«Typisch schweizerisch»

07. Mai 2018 10:59; Akt: 07.05.2018 11:01 Print

«Das Schweizer Essen ist mir zu salzig»

Geschmackloses Gemüse, seltsame Gurken in jedem Sandwich und leckerer Käse: So nehmen Einwanderer das Schweizer Essen wahr.

«Typisch schweizerisch», Folge 2: Wie schmeckt die Schweizer Küche? (Video: 20 Minuten / Qendresa Llugiqi / Serano Brazerol u. a.)
Zum Thema
Fehler gesehen?

In unserer Serie «Typisch schweizerisch» schildern Einwanderer aus Kamerun, Israel, Indien und Kolumbien, wie sie die Schweiz erleben. In der zweiten Folge dreht sich alles ums Thema Essen: Die Protagonisten erzählen, über welche Schweizer Speisen sie sich am meisten wundern und was sie an der hiesigen Küche so gar nicht ausstehen können.

Deutlich wird: An Fondue, Älplermagronen und Fleischkäse muss man sich erst gewöhnen. Denn auch kulinarisch trennen die Schweiz und die Herkunftsländer der Einwanderer Welten. Doch siehe selbst im Video oben.

Und sie haben bei «Typisch schweizerisch» mitgewirkt:

Die Protagonisten von «Typisch schweizerisch»

Folge 1:

(daw)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Germane am 07.05.2018 11:09 Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Essen

    Ist einfach lecker, leider selten figurfreundlich.

    einklappen einklappen
  • xerox am 07.05.2018 13:21 Report Diesen Beitrag melden

    entsetzt

    Ich frag mich, ob auch einer der jammerden, negativen Komentatoren hier das Video gesehen hat? KEINER der Leute dort hat sich in irgendeiner Weise negativ über die Schweiz oder ihr essen geäussert. Im Gegenteil. Die meisten finden es lecker. Sie wurden direkt etwas gefragt und haben darauf geantwortet. Viele hier müssen ja enorme Minderwertigkeitskomplexe haben, sich davon angegriffen zu fühlen. Ich persönlich finde es interessant mal zu hören, wie Menschen aus anderen Kulturen unser essen empfinden. P.s. ich mag die Essiggurken ind Burgern und Sandwiches auch nicht :)

    einklappen einklappen
  • Evelyne am 07.05.2018 11:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Komisch

    Wie wenn uns ihre Speisen ausnahmslos schmecken würden... Jedes Land hat seine Soezialitäten und schmecken anders als in der Heimat... Uns sonst - Fastfood

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jenn am 07.05.2018 17:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Phuuuuuu

    Phuuuuu, da fühlen sich ja einige gleich wieder angegriffen...:-)jeder hat halt eben seinen eigenen Geschmack und soll auch frei äussern können, was ihm nicht schmeckt...ich bin überzogen, dass Sie alle das gleiche machen (sei das in der Schweiz oder im Ausland)....

  • Poodel am 07.05.2018 17:25 Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Küche?

    Ja gibt es denn eine? Zu wenig Salz, kein Gewürze und überall Aromat drüber...

  • Estehr am 07.05.2018 17:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anderswo noch salziger

    Wir sind aktuell in Paraguay unterwegs. Wenn es Dir in der Schweiz schon zu salzig ist, dann heisse ich Dich hier herzlich Willkommen. Und zu süss ist ebenfalls vieles hier.

  • Gourmet am 07.05.2018 17:18 Report Diesen Beitrag melden

    Cordon Bleu

    Gaanz super schweizerisch: In der Schweizer Gourmet-Sendung "mini Beiz Dini Beiz" wird während einer ganzen Woche jeden Abend nur "Cordon Bleu", und dies in allen Variationen, natürlich auch preislich serviert. He nu so dä, die Schweizer lieben eben Abwechslung ... .

  • Jandro am 07.05.2018 17:00 Report Diesen Beitrag melden

    Ich finds gut!

    Ich find schweizer Essen wirklich lecker. Allerdings wirkt es auf die Dauer etwas eintönig und manchmal unkreativ, viele Gerichte sind zudem sehr, fast zu einfach zu kochen. Dennoch, an so manchen Tagen gibts nichts besseres als eine Rösti. :)