Deutsche in der Schweiz

12. Mai 2018 21:02; Akt: 12.05.2018 21:02 Print

«Es wird Zeit, eine Frau zu importieren»

Deutsche Männer kommen bei Schweizer Frauen nicht gut an – heisst es in einer Facebook-Gruppe. Die Diskussion hat ein deutscher Auswanderer in der Schweiz ausgelöst.

Bildstrecke im Grossformat »
Der Deutsche J. H. beschwerte sich in der Facebook-Gruppe «Deutsche Auswanderer in der Schweiz» darüber, dass eine Schweizer Frau ihm nicht mehr zurückgeschrieben hat. Das Problem sei seine Herkunft. So schreibt er: «Schweizer Frauen – letztens wieder erlebt. Sie (Schweizerin) schreibt mich an, findet mich interessant. Ich schreibe ihr freundlich und offen zurück.» Über mehrere Tage hätten sich die beiden unterhalten – bis er erwähnt habe, dass er Deutscher ist. «Zack, Gespräch kommentarlos beendet. Ich habe ein paar Tage später noch einmal geschrieben, ihr gesagt, dass ich sie gerne näher kennengelernt hätte, und mich für das nette Gespräch bedankt. Keine weitere Reaktion.» Sein Kommentar hat in der Gruppe für eine rege Diskussion gesorgt. Über 500 Kommentare wurden verfasst. Weitere Deutsche berichten Ähnliches. So schreibt ein User: «Ja, bei Deutschen sind sie gleich anders.» Ein anderer schreibt: «Ich kann das voll und ganz bestätigen. In meiner Singlezeit habe ich auch oft gechattet. Manchmal stundenlang. Bis die Frage kam, aus welchem Kanton ich denn sei. Meine Antwort ‹aus dem Grossen› löste immer die gleiche Reaktion aus: Innerhalb kürzester Zeit wurde der Chat beendet. Schweizer Frauen haben tatsächlich ein grosses Problem mit uns deutschen Männern.» Andere wiederum berichten von anderen Schwierigkeiten. So heisst es: «Seit 2009 in der Schweiz und durchgehend single. Ich muss wohl eine Frau importieren.» Oder: «Elf Jahre Schweiz und bisher auch nur negative Erfahrungen mit Schweizer Frauen gemacht. Unglaublich, was für Banalitäten dort zum Diskussionsstoff werden. Seither lasse ich die Finger von Schweizer Frauen.» Auch seien Schweizer Frauen ziemlich berechnend: «Die Schweizer Frauen überlegen rein taktisch, was sie brauchen. Es geht ihnen um Geld und auch um Nationalität.» Andere User nehmen die Schweizer Frauen in Schutz: «Man kann das nicht verallgemeinern. Es gibt ganz tolle Schweizerinnen. Viele von denen haben selbst deutsche Wurzeln. Aber die deutschen Mädels vertragen einfach mehr, wenn unsere ‹Art› zum Vorschein kommt. Meine Meinung – Sorry!» Ein anderer User berichtet: «Also, ich kann mich nicht beschweren über den Kontakt mit Schweizer Frauen. Ich nutze allerdings kein so Online-Zeugs. Lieber noch Oldschool.» Fügt dann aber noch hinzu: «Was ich aber ganz oft erlebe, ist, dass Schweizer Frauen ihrem Freund gern fremdgehen. Mit der Treue haben sie es dann nicht so.»

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Deutsche J. H.* hat sich in der Facebook-Gruppe «Deutsche Auswanderer in der Schweiz» darüber beschwert, dass eine Schweizer Frau ihm nicht mehr zurückgeschrieben hat. Das Problem: seine Herkunft. So schreibt er: «Schweizer Frauen – letztens wieder erlebt. Sie (Schweizerin) schreibt mich an, findet mich interessant. Ich schreibe ihr freundlich und offen zurück.» Über mehrere Tage hätten sich die beiden unterhalten – bis er erwähnt habe, dass er Deutscher ist. «Zack, Gespräch kommentarlos beendet. Ich habe ein paar Tage später noch einmal geschrieben, ihr gesagt, dass ich sie gerne näher kennengelernt hätte, und mich für das nette Gespräch bedankt. Keine weitere Reaktion.»

Sein Kommentar hat in der Gruppe für eine rege Diskussion gesorgt. Über 500 Kommentare wurden verfasst. Weitere Deutsche berichten Ähnliches. So schreibt ein User: «Ja, bei Deutschen sind sie gleich anders.» Ein anderer schreibt: «Ich kann das voll und ganz bestätigen. In meiner Singlezeit habe ich auch oft gechattet. Manchmal stundenlang. Bis die Frage kam, aus welchem Kanton ich denn sei. Meine Antwort ‹aus dem Grossen› löste immer die gleiche Reaktion aus: Innerhalb kürzester Zeit wurde der Chat beendet. Schweizer Frauen haben tatsächlich ein grosses Problem mit uns deutschen Männern.»

«Schweizer Frauen überlegen taktisch»

Andere wiederum berichten von anderen Schwierigkeiten. So heisst es: «Seit 2009 in der Schweiz und durchgehend single. Ich muss wohl eine Frau importieren» oder «Elf Jahre Schweiz und bisher auch nur negative Erfahrungen mit Schweizer Frauen gemacht. Unglaublich, was für Banalitäten dort zum Diskussionsstoff werden. Seither lasse ich die Finger von Schweizer Frauen.» Auch seien Schweizer Frauen ziemlich berechnend: «Die Schweizer Frauen überlegen rein taktisch, was sie brauchen. Es geht ihnen um Geld und auch um Nationalität.»

Andere User nehmen die Schweizer Frauen in Schutz: «Man kann das nicht verallgemeinern. Es gibt ganz tolle Schweizerinnen. Viele von denen haben selbst deutsche Wurzeln. Aber die deutschen Mädels vertragen einfach mehr, wenn unsere ‹Art› zum Vorschein kommt. Meine Meinung – Sorry!» Ein anderer User berichtet: «Also, ich kann mich nicht beschweren über den Kontakt mit Schweizer Frauen. Ich nutze allerdings kein so Online-Zeugs. Lieber noch Oldschool.» Fügt dann aber noch hinzu: «Was ich aber ganz oft erlebe, ist, dass Schweizer Frauen ihrem Freund gern fremdgehen. Mit der Treue haben sie es dann nicht so.»

Mit einer solch heftigen Reaktion hat wohl selbst J. H. nicht gerechnet: «Also, ich bin ja schon ein bisschen schockiert, dass bisher nix Positives über Schweizerinnen geschrieben wurde. Die tun mir fast schon leid. Danke sehr herzlich für Eure rege Anteilnahme by the way.»


*Name der Redaktion bekannt

(qll)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jeani am 12.05.2018 22:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wohl zu allgemein

    Sympathie und die "Chemie muss stimmen"! Hat wenig mit der Länderherkunft zu tun!

  • Jeanette am 12.05.2018 22:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sind nicht alle so

    Also ich freue mich stets, wenn ich mal ein schönes Hochdeutsche höre und habe absolut nichts gegen Deutsche. Bitte nicht gleich alle in den gleichen Topf werfen, nur weil ihr die falschen anspricht. Ok?

  • Exilant1970 am 12.05.2018 21:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nun

    Nun ja. Allein sein Jammerpost, zeigt wohl auf wieso er bei einer Schweizerin nicht landen kann... Übrigens trifft die Problematik meist auf Preußen zu. Bayerische Jungs sind wohl mehr als begehrt. Btw. Schweizer Männer haben dafür gute Chance bei Deutschlands Mädels.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sandrahu am 14.05.2018 09:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ausgewandert andersrum

    Also ich mag die Deutschen, sie sind viel offener, direkter. Ich bin für meinen Freund sogar als schweizerin nach DE gezogen und lebe seit 2 Jahren hier. Wirde mit offenen Armen empfangen und bisn sehr glücklich:)

  • Türli am 12.05.2018 23:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Liebe fragt nicht nach der Nationalität!

    War über Fünfundzwanzig Jahre mit einer Schweizerin verheiratet. Als ich heiratete sagte meine Schwiegereltern zu meiner Frau: musch unbedingt en Dütsche heim bringen? Und meine Eltern: muss es eine Schweizerin sein? Die versteht man ja so schlecht, hättest besser eine Deutsche geheiratet! Nun, wo die Liebe hin fällt fragt sie nicht danach! Ich habe meine Frau sehr geliebt und mit ihr drei Kinder gross gezogen. Leider hielt unsere Ehe nicht! Die Mentalitätsunterschiede waren doch zu gross! Leider! Nach zwei kurzen Beziehungen lebe ich heute wieder alleine! Es ist nicht einfach!

  • Rico-369 am 12.05.2018 23:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sicher nöd

    Soooo ein Käse! Ich bin Deutscher und meine Partnerin ist Schweizerin. Ich habe sie mit Worten, mit Taten,mit Gesten und vor allem mit Liebe gewonnen. Vielleicht spielte mein Äußeres auch noch eine gewisse Rolle ;-) . Ihre Schwester hat sich gerade auch einen Deutschen geangelt. Also kann es daran nicht liegen. Hat der Typ halt irgendwas falsch gemacht, oder es passte einfach nicht.

  • I_AM_VAMPIRE am 12.05.2018 23:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aha

    Die Deutschen sind nicht arrogant wie viele meinen, sie haben einfach eine andere Art an sich als die Schweizer und mit dem könne viele Schweizer nicht umgehen.

  • Neumann am 12.05.2018 22:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Thai

    Auf Ibiza oder Mallorca kann man auch deutsche Frauen kennenlernen. Aber ich war halt lieber in Thailand damals.