Berühmt aus «Fohrler Live»

31. Juli 2018 17:09; Akt: 26.04.2019 12:01 Print

«Fettli»-Nadir wurde letzte Woche verhaftet

«Fettli»-Nadir sitzt schon seit letzter Woche in Untersuchungshaft. Der Afghane wurde immer wieder kriminell.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nadir*, der 2001 als damals 15-Jähriger auf TV3 mit seinen «Fettli»-Sprüchen Kultstatus erlangte, soll in Untersuchungshaft sitzen. Am Donnerstag kam der Afghane wieder in den Fokus der Öffentlichkeit, weil er dem «Blick» ein Interview über sein von Straftaten und Gefängnisstrafen geprägtes Leben seit dem denkwürdigen Auftritt bei «Fohrler live» gewährt hatte.

Umfrage
Was ist Ihnen von der TV3-Sendung geblieben?

Doch offenbar war er bei der Publikation des Artikels bereits wieder in Polizeigewahrsam, wie 20 Minuten weiss. Nadirs Anwalt Alfred Haltiner und Olivier Bertschy, Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft Winterthur-Unterland, haben die Verhaftung gegenüber dem «Blick» bestätigt.

Nadir werde von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, Betäubungsmittel-Delikte begangen zu haben, wie die Zeitung berichtet.

Ein Leser-Reporter berichtet zudem, dass er Nadir am Dienstagvormittag an der Kasernenstrasse in Begleitung der Kantonspolizei Zürich gesehen hatte. «Er hat noch die Leute gefragt, ob ihnen das Zeitungsinterview gefallen hat», so der Leser-Reporter. Eigentlich hätte er gerne ein Selfie gemacht, doch er durfte nicht.

* Voller Name der Redaktion bekannt

(20 Minuten)