Abstimmungen

19. Mai 2019 05:57; Akt: 19.05.2019 08:28 Print

«Schärferes Waffengesetz bringt uns Sicherheit»

Am Sonntag entscheidet die Schweiz gleich über zwei Vorlagen. Einige Passanten sind gut informiert, andere stimmen bewusst nicht mehr ab.

Das sagen Passanten zu den Vorlagen, die am 19. Mai vors Volk kommen. (Video: 20 Minuten)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor allem die Übernahme der EU-Waffenrichtlinie sorgte im Abstimmungskampf für hitzige Debatten. Am Sonntag befindet nun das Stimmvolk darüber, ob die Schweiz im Gleichschritt mit der Europäischen Union halbautomatische Waffen verbietet. Bei einem Nein zur Verschärfung könnte der Ausschluss aus dem Schengen-Raum drohen.

Gleichzeitig kommt die AHV-Steuer-Vorlage vors Volk. Bei einem Ja würde die Schweiz die Steuerprivilegien für überwiegend international tätige Unternehmen abschaffen.

Wie denken Stimmbürger über die beiden Vorlagen? 20 Minuten hat auf der Strasse den Puls gefühlt. Ob die Passanten bei den komplexen Themen noch den Durchblick haben, sehen Sie im Video oben.

(maz/rol)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marlins93 am 19.05.2019 08:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwachsinn

    Mehr Sicherheit, was für ein Quatsch. Ist nur ein weiterer Kniefall vor der EU.

    einklappen einklappen
  • Maler50 am 19.05.2019 06:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein Trugschluss

    Sorry,aber mehr Sicherheit würde ein verschärftes Waffenrecht nicht bringen.Kriminelle oder Terroristen kaufen sowieso ihre Waffen nicht offiziell ein,der Schwarzmarkt wird dadurch auf keiner Weise unterbunden. Nein,ich selber habe keine Waffen.

    einklappen einklappen
  • Pulvi am 19.05.2019 07:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mehr Sicherheit?

    Mehr Sicherheit? Von was denn? 3 Selbstmorde und die nehmen sich einen Strick wenn sie keine Waffe mehr haben!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Logo19 am 20.05.2019 21:25 Report Diesen Beitrag melden

    Waffengesetz

    Das Sturmgewehr 90 gilt nun als verbotene Waffe. Somit darf diese Waffe den Wehrdienstpflichtigen ausserhalb des Pflichtdienstes nicht mehr ab- oder mitgegeben werden. Das obligatorische Bundesprogramm wird überflüssig.

  • Normann am 20.05.2019 20:59 Report Diesen Beitrag melden

    verbote helfen nicht immer

    Schärferes Gesetz bringt vor allem den Schwarzmarkt, auf dem man alles kaufen kann und nichts registrieren muss!

  • Martin Meier am 20.05.2019 14:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Waffengesetz

    Die eigene Regierung mit der EU entwaffnet uns ! Wir haben keine Schweizvertreter mehr ,nur noch Tränenvergiessende LinksGrüne EU Turbos !

  • Marina am 20.05.2019 09:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Macht nichts

    Je länger desto mehr können immer mehr dümmere Leute abstimmen. Da aber die Schweiz bald nur noch auf dem Papier existiert, spielt das auch keine Rolle mehr.

  • Spass Vogel am 20.05.2019 09:48 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Die Leute denken keine Sekunde lang nach. Wenn Wähler so dämlich sind bringt Demokratie auch nicht viel