Parkbussen-Wut

02. Dezember 2018 22:39; Akt: 03.12.2018 08:08 Print

«Schweizer Bullen sind die schlimmsten von allen»

Eine Italienerin hat im Tessin eine Parkbusse kassiert. Im Internet macht sie ihrem Ärger Luft – und geht damit dummerweise viral.

Das Video der Frau kursiert auf diversen Internet-Seiten.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Diese Busse kam eine Italienerin teuer zu stehen. Die Frau aus Como arbeitet in der Schweiz, in Bioggio TI, und als sie eines Tages eine Parkbusse unter dem Scheibenwischer hat, platzt ihr der Kragen. «Nur ich habe eine Busse erhalten, alle anderen sind Scheiss-Schweizer mit Schweizer Kennzeichen», wettert sie. Am Ende blickt sie direkt in ihre Handykamera und sagt: «Die Schweizer Bullen sind die schlimmsten von allen. Ignoranten und Rassisten.»

Ihre Hassrede postet die Frau auf Instagram und von dort aus gelangt es ins Netz. Und zum Unternehmen in Lugano, für das die die Italienerin arbeitet.

«Man kreuzigt mich»

Wie Tio.ch berichtet, erhielt sie von ihrem Arbeitgeber die fristlose Kündigung: «In unserem Unternehmen spielen gutes Benehmen, Integrität und Verantwortungsgefühl eine wichtige Rolle», wird ein Sprecher zitiert.

«Ich habe keine Entschuldigung für das, was ich gesagt und getan habe. Ich war dumm und habe Mist gebaut», nimmt die Betroffene Stellung. Man kreuzige sie regelrecht, sie habe alles verloren – wegen eines Videos auf Instagram, klagt sie.

(bla)