«Wissenslücken sind erschreckend»

27. September 2019 04:50; Akt: 27.09.2019 09:22 Print

Jungpolitiker haben keine Ahnung von Sex

Die Klitoris als Sextoy oder wenig Ahnung von Geschlechtskrankheiten: Die Chefs der Jungparteien sind bei Sex-Fragen nicht sattelfest, so das «Jugendnetzwerk Sexuelle Gesundheit Schweiz».

Hier siehst du, wie die Jungpolitiker abgeschnitten haben. (Video: Jugendnetzwerk Sexuelle Gesundheit Schweiz, Benoît Robert, Noemi Grütter).
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ist Pornokonsum in der Schweiz legal? Gibt es ein Organ, das ausschliesslich für das Lustempfinden da ist? Oder erkennen Sie eine Klitoris? Diese und andere Fragen stellte das «Jugendnetzwerk Sexuelle Gesundheit Schweiz», der Dachverband für Fachstellen und Organisationen für sexuelle Gesundheit und Rechte, den Präsidenten der sieben Schweizer Jungparteien.

Umfrage
Würdest du dich als aufgeklärt bezeichnen?

Bei vielen davon schnitten sie schlecht ab: So hielt etwa Jungfreisinnigen-Präsident Andri Silberschmidt das Modell einer Klitoris für ein Sextoy oder Maya Haus von den Jungen Grünen kannte den sogenannten «orgasm gap» nicht. Weitere Antworten der Jungpolitiker findest du im Video oben.

Weisst dus besser als die Jungpoltiker?

«Für mich war es ein bisschen erschreckend, welche Wissenslücken die Jungpräsidenten bei Fragen rund um Sex haben», sagt Noemi Grütter vom Jugendnetzwerk. Dabei sei es nicht auf Ausbildung, Parteiangehörigkeit und auch fast nicht auf regionale Herkunft angekommen. Ana Fontes Martins, Co-Präsidentin der Jungen Grünliberalen, habe die Fragen am souveränsten beantwortet, so Grütter.

Sex enttabuisieren

Die Jungpolitikerin sagt: «Es ist schön, zu sehen, dass ich informiert bin. Ich finde, das ist wichtig.» Man müsse Sex enttabuisieren und mehr darüber reden, so Fontes Martins weiter: «Ich bin überzeugt, dass das viele soziale und gesundheitliche Probleme lösen würde.»

Einer, der nur wenige Fragen richtig beantworten konnte, war Remo Zuberbühler, Präsident der Jungen BDP. Er sagt: «Ich habe mich mit einigen Themen wenig oder gar nicht auseinandergesetzt habe, da sie mich nicht betreffen.» Dazu gehöre etwa für ihn als schwulen Mann die Form einer Klitoris.

Es könne Wissenslücken geben, so Zuberbühler: «Da würde ich an Einzelpersonen – auch an mich selbst – appellieren, dass man sich proaktiv informiert.»

(nk)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jan Trump am 27.09.2019 06:53 Report Diesen Beitrag melden

    Wer hat Ahnung?

    Sorry aber von was haben Politiker allgemein eine Ahnung? Leider von gar nichts ausser vom eigenen Taschen befüllen und sich bereichern.

    einklappen einklappen
  • Matthias am 27.09.2019 06:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spannend...

    Hat mich brennend interessiert, muss ich sagen. Hust, Sarkasmus, Hust

    einklappen einklappen
  • Ben Meier am 27.09.2019 06:50 Report Diesen Beitrag melden

    Was soll´s...

    Ja wie jetzt? Soll ich sie darum wählen, weil sie die grössten Stecher der Nation sind, oder weil sie sich für Land und Volk einsetzen? Sie werden schon noch lernen wie man v...elt und sonst auch egal.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Runser Caroline am 27.09.2019 22:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jungpolitiker haben keine Ahnung von Sex

    Also in einem bestimmten Alter sollte man schon gewisse sachen über Sex wissen .Wurden die nicht Aufgeklärt . Und wenn Die Junpolitiker noch Politisieren und dort auch nicht bescheid wissen dann gibt mir das schon zu denken , und wie . Das sind dann keine guten Jungpolitiker , noch nicht reif mit zu reden in der Politik .

  • Frau am 27.09.2019 20:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Praxis ist entscheidend

    Ein Mann muss nicht wissen wie das Modell einer Klitoris aussieht, er muss wissen wo sie ist und wie man damit umgeht. Alles andere ist sowas von unwichtig.

  • Gruss aus Bern am 27.09.2019 20:22 Report Diesen Beitrag melden

    Und wenn schon,

    dafür verstehen sie von allem andern weit mehr als Nicht-Politiker und ältere Semester :)

  • SwissSail am 27.09.2019 20:03 Report Diesen Beitrag melden

    BRAVO

    vor 50 Jahren gabs das BRAVO mit dem "Dr. Sommer antwortet". Da war das noch kein Problem mit der Klitoris, respektive nach dem Lesen ....

  • Politiker am 27.09.2019 20:02 Report Diesen Beitrag melden

    Hab noch nie geb...st

    So wie die aussehen ist das auch kein Wunder! Sind alles noch Jungfrauen :-)