Ueli Maurer

22. Juli 2019 14:19; Akt: 22.07.2019 15:52 Print

1.-August-Rede eine Woche früher online

Auf dem Youtube-Kanal des Schweizer Bundesrats ist die 1.-August-Rede jetzt schon online – 10 Tage vor dem Feiertag.

Das ist die 1.-August-Rede von Ueli Maurer.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am 1. August hält der Bundespräsident oder die Bundespräsidentin jeweils eine 1.-August-Rede. Diese wird auch jährlich auf Youtube geladen. Dieses Jahr scheint der Nationalfeiertag aber schon früher als erwartet gekommen. Denn auf dem Youtube-Kanal des Schweizer Bundesrats ist die Rede jetzt schon – 10 Tage zu früh – zu sehen.

Um ein Missgeschick soll es sich aber nicht handeln. Es sei üblich, die Rede schon etwas früher hochzuladen, sagt Maurers Departement zum «Blick». Tatsächlich wurde auch die 1.-August-Rede von Alain Berset 2018 bereits Mitte Juli publiziert.

An die Auslandschweizer

Maurers Rede wendet sich an alle Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer. Der Bundespräsident sagt, dass er manchmal etwas neidisch auf sie sei und er hoffe, dass es ihnen gut gehe. Es verbinde sie aber noch immer viel, wie beispielsweise die gemeinsame Geschichte der Schweiz oder die Schweizer Werte wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Bescheidenheit. Und vielleicht haben sie ja auch ein klein wenig Heimweh am 1. August. «Ich wünsche Ihnen alles Gute und danke Ihnen, dass Sie die Schweiz so hervorragend vertreten», beendet Maurer seine Rede.

Auf Twitter sorgt der frühe Upload bereits für Schmunzeln:

(doz)