Nachwuchs im Wallis

02. Mai 2017 20:30; Akt: 03.05.2017 01:20 Print

20 Bernhardiner-Welpen auf Erkundungstour

Ende März kamen in Martigny gleich 20 Bernhardiner-Welpen zur Welt. Jetzt darf sie auch die Öffentlichkeit sehen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Bernhardiner-Weibchen aus dem Wallis haben im März Nachwuchs bekommen. Insgesamt brachten sie 20 Welpen zur Welt. Für Joy – Mutter von elf Welpen – war es die erste Geburt.

Vom 4. Mai bis zum 4. Juni können die Bernhardiner-Welpen im Barryland in Martigny besucht werden. Danach verlassen sie die Fondation Barry und kommen zu ihren neuen Familien. Die Fondation Barry ist die Besitzerin der weltweit ältesten Zucht des Schweizer Nationalhundes.

(ap/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Luna am 02.05.2017 21:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zeit und Geduld

    Der Bericht ist etwas komisch geschrieben . Bin auch ein Hundefan . Welpen und Jungtiere sind immer schön zum beobachten . Brauchen auch sehrviel Zeit und Geduld . Das ist nicht zu unterschätzen . Viele meinen die Erziehung geht mit links . Leider werden immer wieder Hunde abgeben weil der Jö Effekt zu gross war . Denkt daran ein Hund ist ein Herz auf 4 Pfoten !!!!!

  • Barry am 02.05.2017 21:11 Report Diesen Beitrag melden

    ohne Kommentar

    "Für Joy Mutter von elf Welpen war es die erste Geburt. Für Zaskia hingegen war es die erste Geburt.

    einklappen einklappen
  • First One am 02.05.2017 21:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mein erstes Mal...

    Mein 20Min-Aha-Erlebnis: " Für Joy Mutter von elf Welpen war es die erste Geburt. Für Zaskia hingegen war es die erste Geburt"..

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Paul am 03.05.2017 14:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gesundheit

    Grosse Würfe sind für die Mama immer eine grosse Herausforderung auch für die Besitzer ! Mit viel Arbeit ! Obwohl es schön und herzig sind ! Geduld und Ausdauer braucht es ! Für alle Beteiligten ! Und Dan kommt es auch aufs Alter und Gesundheit der Mutter an .

  • Spock_2016 am 03.05.2017 13:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Niedlich

    Toll, so herzig

  • schulmeisterli am 03.05.2017 13:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fotomotiv

    Hoffentlich finden die Tiere einen guten Platz und fristen nicht ein armseliges Leben als Barry-Fotomotiv für japanische Touristen.

  • Anita am 03.05.2017 08:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    40 ??

    Im Filmbeitrag steht geschrieben, 2 Weibchen, gebaren 20 Welpen. Also dan sind es insgesamt; 40 Welpen! Und der Titel, 20 Bernhardiner !? Na wie jetzt???

    • Hund am 03.05.2017 08:47 Report Diesen Beitrag melden

      LESEN

      2 Weibchen, 20 Welpen. Ein Weibchen 11 Welpen. Somit hat das 2. Weibchen 9 Welpen geworfen. Eieiei... richtig lesen ist schon schwierig.

    einklappen einklappen
  • bergbäuerin am 03.05.2017 07:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zwölfer wurf

    unser berhardiner welpe Foxy ist jetzt fünf monate alt ein sehr liebes tier überall dabei und lernt sehr schnell sie kommt aus eeinem zwölfer wurf auch mit unseren tieren geht das sehr gut der berhardiner ist einfach kein nur wohnungs hund da geht er seelisch zu grunnde allen einen schönen tag