Schaffhausen

18. August 2019 10:19; Akt: 18.08.2019 10:41 Print

Schwarzfahrerin (5) muss doch keine Busse zahlen

Eine Busse für eine 5-Jährige sorgte diese Woche für Schlagzeilen. Jetzt machen die Verkehrsbetriebe Schaffhausen eine Kehrtwende.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 5-Jährige, die eine Busse von über 100 Franken bekommen hatte, weil sie keinen gültigen Fahrausweis vorzeigen konnte, muss diese doch nicht zahlen. Das Mädchen war in Begleitung seiner zehnjährigen Schwester, die ein Abo besitzt, als es von den Schaffhauser Verkehrsbetrieben (VBSH) gebüsst wurde. Das sorgte für Empörung.

Umfrage
Fanden Sie die Busse gerechtfertigt?

Wie die «Schaffhauser Nachrichten» schreiben, haben die Verkehrsbetriebe Schaffhausen (VBSH) nun entschieden, auf den Zuschlag zu verzichten. Dies sei nach Rücksprache mit dem Branchenverband ch-direct entschieden worden.

Trotzdem betonte der Branchenverband, dass «ein Zuschlag für Reisen ohne gültigen Fahrausweis zu erheben» richtig sei und der Kontrolleur sich auch dementsprechend korrekt verhalten habe –
wobei die Auslegung dieser Regel einen gewissen Ermessenspielraum habe.

(mon)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • D.m. am 18.08.2019 10:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fraghaft

    Da fragt man sich, wie kann man kids so bestrafen? Wer hat daran freude zwei kindern eine busse aufzubrummen. Wo waren die anderen mitfahrer? Hat niemand diese kinder in schutz genommen. Kein wunder verroht die gesellschaft.

    einklappen einklappen
  • mediumZH am 18.08.2019 11:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schon traurig

    wenn medien NICHT einschreitet, dann hättet ihr zugeschlagen mit der strafe...?! so lernt man firmen kennen...

    einklappen einklappen
  • Angelo am 18.08.2019 10:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Richtig

    Die User Empörungen haben gewirkt. Wir Danken Euch.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • A. T am 19.08.2019 13:52 Report Diesen Beitrag melden

    Späte Einsicht

    Gesunder Menschen vestand ist halt nicht jedem gegeben, einfach eine schriftliche Verwarnung an die Eltern hätte schon gereicht! Es ist gut das die Eltern an die Medien gegangen sind, sollte jeder machen der ungerecht behandelt wird.

  • r. g. am 19.08.2019 13:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Machtspielchen

    der Kontrolleur hätte erstmals mit den Kinder reden und aufklären können bevor er diese so hart bestraft, ich sage dem reines Machtspiel nichts anderes !!!!!

  • roger m. am 19.08.2019 13:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    traveller

    komisch, unsere zugezogenen "gäste" reisen kostenlos in der schweiz herum...! macht den öv für alle kostenlos!

  • Anna Espinosa am 19.08.2019 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Blödsinn

    Also es bekam die Busse weil die Schwester nur 10 und nicht 12 war? Was für ein Blödsinn. Kinder bis 6 sollten immer gratis fahren, mit oder ohne Begleitung. Ob ein 5-Jähriges selber Bus fahren sollte, liegt im Ermessen der Eltern.

  • Christian Python am 19.08.2019 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    verstehe ich nicht!

    was soll dass? nur weil die 5 jahre alt ist? da muss man hart durchgreifen! ich darf auch nicht gratis bus fahren!