1.-August-Unwetter

01. August 2017 20:12; Akt: 02.08.2017 16:04 Print

Ast fällt auf Rollerfahrer und klemmt ihn ein

Gefährliche Gewitter: In der Ostschweiz konnte die Feuerwehr eine Frau aus ihrer überfluteten Kellerwohnung retten. Ein Rollerfahrer wurde verletzt.

In Hinteregg fällte ein Blitz sogar einen Baum. (Video: Tamedia/Leserreporter)
Ticker
Zum Thema
Fehler gesehen?

(kaf/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Schweizerin am 01.08.2017 11:13 Report Diesen Beitrag melden

    Ja bitte

    Ich hoffe auf Regen und Gewitter heute Abend. Dann bleiben wir wenigstens von diesem unsäglichen Geballer verschont.

    einklappen einklappen
  • Tierfreundin am 01.08.2017 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    1.August

    Ich hoffe auf Regen ab 22 Uhr, aber ohne Sturm und Hagel. Das geknalle und geklöpfe sollte verboten werden, Mensch, Tier und Umwelt zuliebe.

    einklappen einklappen
  • Blue Angel am 01.08.2017 11:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    29 Grad beim Feuerwerk

    Ja die 29 Grad von Schattdorf habe ich auch in Seedorf UR erlebt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sandra am 02.08.2017 12:58 Report Diesen Beitrag melden

    So what?

    Wir sehen das Wetter hier in Kanada so ziemlich jeden Sommer und Frühling

  • Benjamin B am 02.08.2017 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Geburtstagsüberraschung

    Das ist ja die reinste Geburtstagüberraschung einfach einen Tag später...

  • Erica am 02.08.2017 12:16 Report Diesen Beitrag melden

    Von wegen...

    ...überall sinnloses Geknalle. Ich war nach vielen Jahren wieder einmal an einer sehr schönen 1. Augustfeier im Zürioberland eingeladen. Wohlgemerkt von der Gemeinde organisiert. Es war erstaunlich, wie viele junge lässige Paare mit Kindern teilnahmen. Es gab wunderbare Älplermaccharoni mit Apfelmus und natürlich auch fehlte Wein und Bier nicht. Nach der Ansprache des Gemeindepräsidenten sangen wir die Landeshymne (ich ab Textblatt) und die Blasmusik spielte melodiöse Stücke. Anschliessend das schöne Augustfeuer mit einem tollen Raketenspektakel zum Abschluss eines wunderschönen Abends. Danke.

  • Opa am Pfeiffenrauchen am 02.08.2017 10:52 Report Diesen Beitrag melden

    Frage

    War dies das Chalet von Sepp Trub? Fragen über Fragen ;-)

  • Knallkopf am 02.08.2017 10:34 Report Diesen Beitrag melden

    31 oder 1. - aber nicht beides...

    Ich habe eigentlich gerne Feuerwerk aber in Grenzen. Vor allem nervt es mich extrem wenn in der Gemeinde bekannt gegeben wird, dass am 31. gefeiert wird und es dann immer noch so "rücksichtsvolle" Menschen gibt, die am 1. dann noch mehr Feuerwerk in die Luft jagen. 1 Tag Feuerwerk würde reichen!! Sogar noch heute Morgen um 10.00 Uhr wird vereinzelt Feuerwerk gezündet...