Single des Tages

28. Februar 2014 16:57; Akt: 28.02.2014 18:04 Print

Behinderten-Schläger sucht Freundin

Er schlug im Zug auf einen Behinderten ein. Das Strafverfahren läuft. Jetzt präsentiert sich der 22-Jährige öffentlich als netter junger Mann: Er ist Single des Tages im «Blick am Abend».

Das Video zeigt, wie S. I. im Zug einen Behinderten tätlich angreift.
Zum Thema
Fehler gesehen?

T. M.* (39) ist körperlich behindert und kann sich nicht wehren. Am 2. Februar wurde er im Zug zwischen Bürglen TG und Weinfelden TG angegriffen und mehrmals geschlagen. Der Täter: ein 22-Jähriger aus der Region. Einer seiner Kollegen nimmt die Tat auf Video auf, dieses verbreitet sich rasch. 20 Minuten berichtet über die perfide Attacke.

Die Polizei kann den Schläger daraufhin fassen. Die Staatsanwaltschaft Bischofszell eröffnet gegen ihn ein Verfahren wegen Tätlichkeit, das immer noch läuft, wie Sprecher Stefan Haffter sagt. Schon zuvor ist der Türke offenbar öfters durch Pöbeleien aufgefallen.

Jetzt, nur wenige Woche nach der Tat, erscheint er öffentlich als harmloser Bursche von nebenan: Im «Blick am Abend» sucht er eine Freundin. Er zeigt sich mit Foto und Namen in der Rubrik Singles des Tages. Für Opfer T. M. ist dies ein Hohn: «Ich habe mich sehr aufgeregt. Er wirkt wie ein richtig netter junger Mann. Dabei ist er alles andere.»

Annonce von Website genommen

Beim «Blick am Abend» wusste man nicht, dass sich hinter dem Single des Tages der Behinderten-Schläger verbirgt. «Wir hätten das sonst sicher nicht gebracht», sagt Chefredaktor Peter Röthlisberger. Das Foto des Thurgauers habe ein Fotograf der Gratiszeitung bereits drei Tage vor der Tat geschossen.

Eine Freundin wird der Schläger durch das Inserat jedenfalls nicht finden: Der «Blick am Abend» hat es am Donnerstag von der Website genommen und die Mail-Adresse gesperrt. «Als wir erfuhren, um wen es sich handelt, haben wir sofort reagiert», so Röthlisberger.

*Name der Redaktion bekannt

(hal)