27. April 2005 01:49; Akt: 26.04.2005 21:51 Print

Bericht: Atomkraftwerke mit hohem Sicherheitsniveau

Der Zustand der schweizerischen Kernanlagen ist gut, das Sicherheitsniveau hoch und die Strahlenbelastung sehr tief.

Fehler gesehen?

Zu diesem Schluss kommt der Aufsichtsbericht 2004 der Hauptabteilung für die Sicherheit der Kernanlagen (HSK).

Eine Reaktorkatastrophe wie vor 19 Jahren in Tschernobyl kann laut HSK in der Schweiz nicht eintreten. Die Kernanlagen hätten 2004 weniger als 1% der natürlichen jährlichen Radioaktivität abgegeben. Die Mengen würden weiter unterhalb der Grenzwerte liegen.