Wallis

16. September 2009 17:13; Akt: 17.09.2009 06:15 Print

CVP-Nationalrat Maurice Chevrier tritt zurück

Der Walliser CVP-Nationalrat Maurice Chevrier tritt von seinem Mandat in der grossen Kammer zurück.

Fehler gesehen?

Chevrier wurde zum neuen Chef der Walliser Dienststelle für innere und kommunale Angelegenheiten ernannt. Er nimmt diese Funktion per 1. Januar 2010 auf, wie die Regierung mitteilte.

Der 48-jährige Rechtsanwalt und Notar Chevrier sass seit 1999 für die Walliser CVP im Nationalrat. Auf ihn folgen wird der Grossrat Paul-André Roux. Roux hatte bei den Wahlen 2007 auf der CVP-Liste den ersten Ersatzplatz erreicht.

(sda)