Trotz aller Kritik

13. Februar 2019 17:21; Akt: 13.02.2019 20:51 Print

Circus Royal geht erneut mit Löwen auf Tournee

Die Löwen kehren in die Manege zurück. Im Programm des Circus Royals für 2019 stehen braune und weisse Löwen, trotz Tierschutz-Kritikern.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im August 2018 verstarb der ehemalige Direktor des Circus Royal Peter Gasser. Wie der Zirkus auf seiner Homepage schreibt, soll die Tour 2019 dem ehemaligen Leiter gewidmet werden. Es heisst: «Alles was er am Circus liebte, sollte dieses Programm beinhalten.»

Somit kehren auch die Löwen im Programm 2019 in die Manege zurück. Dies bestätigt der Zirkus in einer Medienmitteilung. Trotz aller Kritik wird Raubtier-Dresseur Thomas Lacey mit braunen und weissen Löwen in der Show auftreten. Die Tiere stammen aus dem Circus Krone, einem der grössten Zirkusse der Welt.

Tierschützer kritisieren schon seit längerem die Show mit den Raubkatzen. Im Jahr 2016 versuchte man mit einer Anzeige, die Dressurnummer des Circus Royals zu beenden. Doch es wurde keine Strafuntersuchung eröffnet. Die Staatsanwaltschaft sah «keine tatbestandsmässige Erniedrigung der Löwinnen» vorliegen.

(fss)