Fall Khashoggi

16. Oktober 2018 11:47; Akt: 16.10.2018 17:48 Print

CS-Chef Thiam sagt Reise zur Saudi-Konferenz ab

Tidjane Thiam wollte ursprünglich an der Investoren-Konferenz in Riad teilnehmen. Nun gibt er bekannt, dass er die Reise nicht antreten wird.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tidjane Thiam, Chef der Credit Suisse, wollte Ende Oktober nach Riad zur Konferenz «Future Investment Initiative» reisen. Dort wollen sich Unternehmensführer aus Europa und den USA drei Tage lang beraten. Auch der Kronprinz Muhammad bin Salman ist als Gastgeber dabei.

Ein Sprecher der Credit Suisse gibt nun bekannt, dass CEO Thiam die Reise dieses Jahr nicht antreten wird. Letztes Jahr hatte er an der Konferenz teilgenommen. Die Schweizer Grossbank CS zählt zu den wichtigsten Partnern des Anlasses.

Das noch immer ungeklärte Verschwinden des saudischen regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi in Istanbul dämpft allerdings die Stimmung im Vorfeld des Events.


(20 Minuten)