Noch bis Dienstag

01. Juli 2018 06:17; Akt: 01.07.2018 06:17 Print

Die Hitze hat die Schweiz fest im Griff

Nach einem Hitzetag am Samstag werden auch am Sonntag deutlich über 30 Grad erwartet. Ab Montag steigt das Gewitterrisiko an.

30 Grad und mehr: Auch am Sonntag ist Abkühlung gefragt. Video: Meteonews
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Samstagnachmittag konnten an mehreren Stationen in der Schweiz 30 Grad oder mehr gemessen werden. Spitzenreiter war Sion mit 33 Grad, wie Meteonews in einer Mitteilung schreibt.

Die Hitze hat die Schweiz fest im Griff

Auch am Sonntag und Montag werden Hitzetage erwartet. Insbesondere in der Romandie und im Wallis wird es mit bis zu 34 Grad sehr heiss.

Ab Dienstag sollen die Temperaturen leicht sinken – die Luftfeuchtigkeit allerdings steigt deutlich an. Unangenehm schwül-warme Bedingungen und eine steigende Gewitterneigung sind die Folge.

(scl)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Vreneli vom Lindenberg am 01.07.2018 06:37 Report Diesen Beitrag melden

    der Duft der Linde

    Schon etliche Male war bei uns Regen angesagt, doch die schweren dunklen Wolken wurden von der Bise weggeblasen und wir hofften vergebens auf das kühle Nass. So giesse ich morgens früh alles was schlampen könnte und atme die gartenfrische Morgenluft und den Duft der Blumen, der Linde und dem Heu ringsum. Guten SonntagMorgen wünsche ich und geniesst es im Schatten.

    einklappen einklappen
  • Sternlein am 01.07.2018 06:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sommer

    endlich Sommer, geniessen wir nun jeden Sonnenstrahl heute in 6 Monaten schreiben wir das Jahr 2019 und frieren wieder in diesem Sinne allen einen mega schönen und heissen Sommer

    einklappen einklappen
  • siesie am 01.07.2018 06:52 Report Diesen Beitrag melden

    uffff

    also bei mir im osten waren es keine 30°C eher eine leichte bise..aber passt schon habs nicht gern zu heiss :-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Trudi Trub am 02.07.2018 14:52 Report Diesen Beitrag melden

    Keine A/C bringt das Sterben fuer Alte

    Wenn die Gewitter bei Dienstag nicht kommen, dann faengt das grosse Sterben an in den miesen Wohnsilos, Altersheimen, Pflegeheimen fuer die Betagten und alten Eidgenossen. Nur wegen dem Strom sparen. Bloedsinn.

  • Franz am 02.07.2018 14:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer Nämlich mit h schreibt

    Wenn das Hitze sein soll, dann hat das der Bundesrat so beschlossen in einer Eilsitzung. Kurz vor Dienstag da gibt's nämlich eine Abkühlung von Brüssel angeordnet.

  • Sonnenanbeter am 02.07.2018 13:28 Report Diesen Beitrag melden

    Politiker, aufwachen !

    Der Frosch merkt es zuerst nicht, wenn er in den noch lauwarmen Kochtopf fällt. Wird das Wasser wärmer und beginnt schliesslich zu kochen, ist es zu spät, um herauszuhüpfen. So hält es der Mensch auch mit dem Klimaeffekt. Die Politik muss endlich handeln: Auf jedes neue Dach gehört heute und in Zukunft eine (subventionierte) Solar- oder PV-Anlage.

  • Sepp Trub am 02.07.2018 02:12 Report Diesen Beitrag melden

    Gueti Nacht, liebe Eidgenosse

    Und leise brummt die A/C im Haus....noch warm draussen um 2.00, 19C auf der Forch. Aber im Schlafzimmer schoen kuehl. Trudi hat gerade den Spagat beendet..Gueti Nacht.

    • Moritz, unter dem Stammtisch am 02.07.2018 08:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sepp Trub

      Ich brauche kein brummen im Schlafzimmer und eine Kunstturnerin auch nicht.

    • Reiner Zufall am 02.07.2018 09:55 Report Diesen Beitrag melden

      Immer dasselbe

      Immer diese Lügenmärchen von Sepp Trub, den es mit diesem Namen gar nicht gibt. Träum weiter.

    • Josef,der Trübe am 02.07.2018 12:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Reiner Zufall

      Vor Allem immer der selbe Quatsch!Wahrscheinlich verwechselt er seinen Wohnort Königsfelden mit der Forch...

    einklappen einklappen
  • Mary-Jane Green am 02.07.2018 00:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mir gefällts

    Das war keine Hitze sondern höchstens ein normaler Sommertag. Heiss geht anders. Aber ein super Tag wars trotzdem. Von mir aus kanns die nächsten 40 Jahre so weitergehen.

    • Bergmann am 02.07.2018 13:37 Report Diesen Beitrag melden

      Stimme zu!

      Habe noch nie so viele Sonne in der CH erlebt, fast so schön wie 95% des Globus. Soll ich die Regenmonaten (Jul-Aug) hier zum erstemal ausharten? Apropo heiss? Früher war 35 heiss, jetzt 30. Badis bis vorgestern hier leer. Noch nie so viel Schneefelder auf Alpstein in Juli, passt zum Rekord Sommereis auf Arktis, wie Norw/Dän/Grönland gestern. In warmen Klimas gibts die viele CH Alterskrankheiten nicht... also, immer noch zu kalt.

    einklappen einklappen