Kalt und nass

07. Juli 2014 09:32; Akt: 07.07.2014 10:34 Print

Die erste Ferienwoche fällt ins Wasser

Regenjacke statt Badehose: Der Start in die Sommerferien wird wenig sommerlich. Die Temperaturen sinken bis auf 14 Grad.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In 19 Kantonen der Schweiz haben am Wochenende die Schulferien begonnen. Doch in die Badi gehen, ein Glace essen und an der Sonne liegen können wir wohl erst nächste Woche wieder.

Nach einem mehrheitlich sonnigen Wochenende müssen wir uns diese Woche mit wenig sommerlichen Temperaturen begnügen. Laut Meteoschweiz wird es am Dienstag in der Deutschschweiz maximal 16 Grad warm. In St. Gallen oder in Bern gibt es gar nur 14 Grad. Ab Montagnachmittag regnet es in vielen Regionen der Schweiz. Auch die restliche Woche dominieren dunkle Wolken und Niederschläge. Erst am kommenden Wochenende soll der Sommer ansatzweise zurückkehren. Für Samstag erwarten die Meteorologen 21 Grad.

(dia)