Schaltjahr

29. Februar 2020 10:40; Akt: 29.02.2020 10:40 Print

Dario hat erst in vier Jahren wieder Geburtstag

Wer am 29. Februar geboren ist, hat nur alle vier Jahre Geburtstag. Vier Schaltjahrkinder erzählen, wie sie feiern.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

2020 ist ein Schaltjahr. Besonders speziell ist das für Menschen, die am 29. Februar geboren sind. Nur alle vier Jahre hat der Februar nämlich nicht 28, sondern 29 Tage. Heute Samstag können die Schaltjahrkinder endlich wieder feiern.

Umfrage
Wie feierst du deinen Geburtstag?

Alex A. (20) hat seinen fünften richtigen Geburtstag. «Als kleiner Bub fand ich es nervig, dass ich als Einziger nur alle vier Jahre Geburtstag hatte. Aber jetzt finde ich es cool, es ist etwas ganz Spezielles. Ich kenne sonst niemanden, der am 29. Februar Geburtstag hat.» Er habe extra einen Raum gemietet, damit er mit all seinen Freunden eine grosse Party feiern kann.

Auch Maja Mihajlovic (32) freut sich sehr auf ihren Geburtstag. «Ich gehe mit der ganzen Familie in den Wasserpark Rulantica. Dort lade ich dann alle zum Essen ein. Alle Erwachsenen haben extra freigenommen, damit sie mit mir feiern können.» In einem Schaltjahr plane sie immer etwas Besonderes für ihren Geburtstag. «2016 gingen wir alle zum Griechen essen und 2012 reiste ich mit meinem Mann nach Ägypten, als wir noch keine Kinder hatten.» In den anderen Jahren gebe es einfach Kaffee und Kuchen am ersten März.

Würstchen zum Geburtstag

Als Dario (8) seinen ersten richtigen Geburtstag hatte, erhielt er Karten und Briefe vom halben Dorf. Jetzt, vier Jahre später, kann er wieder gross feiern. «Ich schreibe gerade Einladungen für mein Geburtstagsfest. Alle meine Freunde und die Familie kommen.» Am Samstag gebe es Glacekuchen, das ist Darios Lieblingskuchen.

Jasmin Hauenstein (36) lädt zu ihrem Geburtstag die ganze Familie sowie Freunde ein. «Wir sind eine grosse Familie. Insgesamt feiern etwa 25 Leute mit mir. Ich lasse extra ein Catering kommen.» Leider habe sie das letzte Fest 2016 absagen müssen, da sie mit Grippe im Bett lag.

Nicht nur Menschen, sondern auch gewisse Tiere sind am 29. Februar geboren. Beat Eisenrings Hund Bubi wäre am Samstag 12 Jahre alt geworden. Leider ist die Englische Bulldogge letztes Jahr an Herzversagen gestorben. «Ich vermisse Bubi sehr. Gerne hätte ich mit ihm Geburtstag gefeiert.» Sein Hund habe am Geburtstag immer Würstchen bekommen.

(les)