Frostgefahr

18. April 2017 16:52; Akt: 18.04.2017 17:35 Print

Diese Pflanzen sollten Sie jetzt in Sicherheit bringen

In den kommenden Nächten wird es so kalt, dass ungeschützte Balkonpflanzen und Obstbäume Schaden nehmen oder eingehen könnten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Winter gibt sich noch nicht geschlagen: Nachdem es am Dienstag Schneefall bis ins Flachland gab, droht in den nächsten Tagen nun auch der Frost. Die Temperaturen sinken in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf bis zu minus 2 Grad. Meteonews rechnet am Donnerstagmorgen mit leichtem Frost, der in den folgenden Nächten anhalten dürfte.

Umfrage
Wie schützen Sie Ihre Pflanzen?
26 %
17 %
18 %
18 %
4 %
2 %
15 %
Insgesamt 6255 Teilnehmer

Das Problem: Nach den ungewöhnlich milden Temperaturen im März und April ist die Blüte der Pflanzen bereits fortgeschritten, was sie empfindlich für kalte Temperaturen macht. «Es wird Frostschäden geben», warnt Klaus Marquard von Meteonews.

Geranien, Basilikum und Tomatenpflanzen schützen

Auch beim Gärtnerverband Jardin Suisse ist man beunruhigt. «Besonders Obstbäume, aber auch Balkonpflanzen können Frostschäden davontragen und müssen in den nächsten Tagen geschützt werden», sagt Josef Poffet von Jardin Suisse.

So würden beispielsweise Geranien, aber auch Basilikum oder Tomatenpflanzen die kalten Temperaturen oft nicht überleben. «Wenn die Pflanzen am Blühen sind und der Frost kommt, kann er grosse Schäden anrichten. Von einem Basilikum etwa bleibt nur noch ein schwarzer Rest, Obstbäume tragen keine Früchte.» Bei anderen Pflanzen wie Erdbeeren oder Flieder könnte es ebenfalls zu Schäden kommen, diese würden aber nicht die ganze Pflanze zerstören.

Um die Pflanzen vor dem Frost zu schützen, könne man sie an die Wärme holen. Oft reiche es aber, sie nahe ans Haus zu stellen und vom Boden in eine erhöhte Position zu bringen. «Das macht einige Grad Unterschied aus, die entscheidend sein können», so Poffet. Zusätzlich bestehe die Möglichkeit, die Pflanzen mit einem Vlies einzuwickeln, etwa Pflanzen, die im Boden eingepflanzt seien.

(the)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • John am 18.04.2017 17:02 Report Diesen Beitrag melden

    Obstbäume hineinstellen....

    Einen 10 m hohen Obstbaum, der fest mit dem Boden verwachsen ist, kann ich leider nicht hineinstallen. Dies betrifft bei mir auch mehr als nur ein Baum. Die Ratschläge helfen deshalb nicht. Übrigens war im vergangenen Jahr dieselbe Situation. Es hat aber nach dem Frostschaden einfach neu ausgetrieben und trotzdem eine einigermassen gute Ernte gegeben...

    einklappen einklappen
  • Negan am 18.04.2017 17:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer das gleiche Lied

    Eigentlich wüsste man es. Ein guter Verkaufsberater rät auch dazu, die (Nacht)temperaturen im Blick zu behalten und empfindliche Gewächse entsprechend zu schützen. So habe ich es jedenfalls noch gelernt

    einklappen einklappen
  • Blixen am 18.04.2017 17:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geldbaum

    Ich habe unseren Geldbaum an die Hauswand unters Dach gezogen und mit einem grossen Plastik eingewickelt. Er ist mir zu schwer zum alleine wieder reinnehmen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • bergbäuerin am 19.04.2017 07:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    minus 10 grad

    bei uns auf 1500 meter ist es heute morgen minus 10 grad alles stein und bein gefrohren auch das wasser der garten nochnicht bepflanzt hoffe sehr es trifft die obst und gemüse bauern nicht zu hart

  • Roman am 19.04.2017 00:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zlafi

    "Auch beim Gärtnerverband Jardin Suisse ist man beunruhigt." Lustig und übertrieben dargestellt haha. Glaube kaum dass die beunruhigt sind, es passiert ja jedes Jahr!

  • Martial2 am 18.04.2017 22:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schöne nützliche Pflanzen...

    Hanf bleibt bei uns immer schön geschützt mit Wärmelampen ohne Durchzug aber mit viel Liebe...!

    • Dabe am 19.04.2017 00:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Martial2

      "Wärmelampen" für Hanf? Es handelt sich um Natriumdampflampen. Diese erzeugen als unerwünschte Nebenwirkung leider viel Wärme aufgrund des enormen Energieverbrauchs, weshalb Laien, Journis - und Sie - oftmals irrtümlicherweise von "Wärmelampen" sprechen.

    • Martial2 am 19.04.2017 14:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dabe

      Danke für die Anweisung, ich bin nicht Elektriker...

    einklappen einklappen
  • Amü am 18.04.2017 22:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    April der macht was er will

    Ich fange jedes Jahr erst im Mai an mit bepflanzen das hat sich bewährt

    • marko 32 am 18.04.2017 22:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Amü

      Besser in Mai glaube mir

    • Pumpi am 19.04.2017 03:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Amü

      Tomaten, Gurken etc. Pflanzen wir erst im Mai in den Garten. Aber wir ziehen viele der Pflanzen selbst und die waren beim warmen Wetter bereits auf der Terrasse und Balkon. Die müssen wir zum Teil rein nehmen oder gut mit Vlies einpacken und direkt and Haus stellen.

    einklappen einklappen
  • Winzer am 18.04.2017 22:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht nur ein Hobby...

    Nichts gegen Hobbygärten und heikle Balkonpflanzen... bei mir hängt der Jahreslohn 2017 von den Minusgraden ab.... soll ich 5ha Reben über Nacht reinnehmen? Wünsche allen von Herzen frostfreie Nächte!!

    • Martial2 am 18.04.2017 22:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Winzer

      Rein nehmen nein, aber mit Plastikfolien schützen, wie Hobby Treibhäuser...

    • Don Logan am 18.04.2017 23:16 Report Diesen Beitrag melden

      @Martial2

      Bei 5ha wird das wohl etwas schwierig sein oder du hast eine halbe Armee, die dir dabei unter die Arme greift.

    • Martial2 am 19.04.2017 14:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Don Logan

      Da kann man direkt der BR Parmelin fragen, der hat mit beides zu tun!!

    einklappen einklappen