Strassenverkehr

16. Juni 2016 20:32; Akt: 16.06.2016 21:31 Print

Dürfen Velos bald bei Rot rechts abbiegen?

Doris Leuthard will den Velofahrern entgegenkommen. Die Bundesrätin stützt sich dabei auf Erfahrungen im In- und Ausland.

storybild

Wunschvorstellung der Verkehrsministerin: Während Autos bei rot warten müssen, dürfen Velofahrer bei rechts abbiegen. (Dezember 2015) (Bild: www.20min.ch)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Strassenverkehr könnte für Radfahrer schon bald ein Hindernis weniger aufweisen. Verkehrsministerin Doris Leuthard will noch dieses Jahr entscheiden, ob Velofahrer in der Zukunft bei Rot rechts abbiegen dürfen.

Bei der Beratung einer Motion mit genau dieser Forderung, stellte sich heraus, dass der Motionär, alt Nationalrat Thomas Maier (GLP/ZH), eigentlich offene Türen einrennt. «Aus den Erfahrungen in den USA finde ich sowieso, dass das Rechtsabbiegen bei Rot durchaus eine Alternative ist, die generell zur Verflüssigung des Verkehrs beitragen würde», sagte Leuthard am Donnerstag dem Nationalrat.

Im Moment spricht alles dafür

Ein Versuch in Basel zeige positive Tendenzen. «Man konnte dort jetzt auch mit der wissenschaftlichen Begleitung nachweisen, dass es weder Unfälle noch Beinahe-Unfälle gab», hielt sie fest. «Im Gegenteil, die Situation war so, dass der Verkehr verflüssigt wurde und sich auch der Velofahrer schneller und sicherer bewegen konnte.»

Sie wolle deshalb noch dieses Jahr den Entscheid fällen, ob sie die notwendige Anpassung des Gesetzes an die Hand nehme. «Im Moment spricht alles dafür.» Angesichts dieser Aussichten wurde die Motion zurückgezogen.

(fal/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bronko Bama am 16.06.2016 21:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum nur Velos?

    Warum nicht Autos? Klappt bei den Amis wunderbar und ist super effizient.

    einklappen einklappen
  • vreni am 16.06.2016 21:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    velo

    Die Velofahrer/innen fahren sowieso so wie sie wollen. Habe keinen Respekt vor Ampeln, Fussgängestreifen und Trottoirs. Da kann die Polizei soviel Busse geben wie sie wollen

    einklappen einklappen
  • Nick B. am 16.06.2016 21:42 Report Diesen Beitrag melden

    Zu Ende denken, Doris.

    An der Kreuzung steht der 40-Tönner bei Rotlicht. Der Radfahrer fährt rechts an ihm vorbei und biegt nach rechts ab - just vor das Fahrzeug, welches an und für sich von links kommt, allerdings aber bei grün korrekt die Kreuzung quert - aber den Radfahrer hinter dem Laster nicht kommen sehen konnte.... Unfall, wer ist im Recht?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Thomas Stalder am 27.06.2016 01:38 Report Diesen Beitrag melden

    Vorsicht-Rechtslage

    Solange Sie keine Fussgänger gefährden ist das für mich ok. Wie Autos, Lastwagen, - und Motoräder auch, können auch Velofahrer tödliche Unfälle verursachen darum gilt; auch bei freier Fahrt bei rot abbiegen immer auf die Fussgänger, die ja dann wohl meist grün haben, aufzupassen. Wie ist wohl die Rechstlage, wenn ein Velofahrer bei Rotlicht legal weiterfahren kann und dabei einen Fussgänger anfährt ? Hat dann der Fussgänger oder der Velofahrer nicht aufgepasst ?

  • Timi am 19.06.2016 11:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gesetze für Velofahrer?

    Ich dachte, die gelten nicht bei Velofahrer?

  • Louis Andermatt am 19.06.2016 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nichts Neues aus dem Strassenverkehr:

    Velos biegen ja heute schon bei Rot nach links ab oder fahren gerade aus! Warum nicht auch gleich noch nach rechts?

  • Fussgänger am 18.06.2016 17:49 Report Diesen Beitrag melden

    Und wann

    wird endlich das Fahrverbot für Velos auf dem Trottoir und den Fussgängerstreifen geahndet? Wenn ein Fussgänger bei rot über den Fussgängerstreifen geht, wird er meist von den strammen Polizistinnen gebüsst. Velofahrer lassen sich aber nicht aufhalten und entkommen leicht...

  • Werner am 18.06.2016 16:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorbild USA

    Liebe Frau Leuthard, Bitte dann auch gleich das Rechts Vorbeifahren auf Autobahnen erlauben. Auch das funktioniert in den USA bestens!