Beim Aufladen der Batterien

20. November 2013 18:12; Akt: 20.11.2013 19:05 Print

E-Mobil setzt Haus von Nationalrätin in Brand

Schock für SP-Nationalrätin Bea Heim: An ihrem Wohnort bei Olten hatte ihr Elektromobil Feuer gefangen. Die Flammen griffen auch auf ihr Haus über und richteten grossen Schaden an.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Kurz nach 15 Uhr am Mittwochnachmittag gerät das Elektromobil von Bea Heim in Brand. Die Flammen sind so stark, dass sie auch auf das Haus der SP-Nationalrätin in Starrkirch-Wil bei Olten übergreifen und an der Fassade einen schweren Schaden anrichten.

Die ausgerückte Feuerwehr konnte ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindern, das Elektrofahrzeug erlitt jedoch Totalschaden. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs sei das Gefährt zum Aufladen an die Steckdose angeschlossen gewesen.

Als die SP-Politikerin das Feuer bemerkte, hätte sie sofort den Stecker gezogen und den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen versucht. Heim kam mit dem Schrecken davon: «Ich bin froh, dass nur Sachschaden entstanden ist und niemand verletzt wurde», sagte sie gegenüber dem Sender Tele M1.

Die Ursache des Brandausbruchs wird nun von Spezialisten abgeklärt.

(bee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Steve Meyer am 21.11.2013 00:41 Report Diesen Beitrag melden

    SP wohnt in einem Haus?

    Eigentlich sollte sie ihr Haus Asylanten gratis zur Verfügung stellen und selber in einer Mietwohnung leben. Das ist es doch was die SP immer predigt. Nur Bonzen wohnen in Häusern. Alles muss geteilt werden. Zeigt sich wieder mal dass alle anderen teilen müssen.

  • mic am 20.11.2013 19:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Öko-bilanz

    jetzt ist die ganze positive Öko-bilanz zu nichte, denn mit dem verbrennen des Hauses wurde bestimmt sehr viel Co2 freigesetzt, sodass sie 10 jahre mit einem verbrauchsgünstigen Benziner umweltfreundlicher gefahren wäre ;-)

    einklappen einklappen
  • Ganz Rudi am 20.11.2013 19:12 Report Diesen Beitrag melden

    Cool Kisten die E-Autos

    Bald kann sie sich keiner mehr leisten da die Versicherungen von den E-Autos immer Teuerer werden.

Die neusten Leser-Kommentare

  • P-A Bertholet am 21.11.2013 17:31 Report Diesen Beitrag melden

    Atom-Strom?

    @ Andreas J. Walker: Atom-Strom wäre noch relativ sauber, aber: was ist dann mit Kohle, Gas oder OEL-Strom? Üble Klima-Killer! Siehe Z.B. Deutschland! Besser: Vernünftiges Auto mit Benzin oder Diesel und DISZIPLINIERTEM GAS-FUSS!

  • Manuel Rüfenacht am 21.11.2013 08:39 Report Diesen Beitrag melden

    Siehe Tesla...

    Die Technik ist halt noch nicht ausgereift. Da zeigt sich das falsche Spiel halt schamlos: Dem Volk verklekern, man könnte schon lange revolutionäre alternative Techniken einsetzen, es läge nur an der Atomstromlobby, dass diese zu teuer und zu unerforscht wären. In der Praxis ist eben noch gar nichts marktreif, und im Falle der Alternativenergie-Erzeugung durch Sonnenlicht wird sie's auch nie sein, weil der theoretische Wirkungsgrad von ca. 60% für Solarzellen nie überschritten werden kann: Seit langem liegt er deutlich unter 20% für bezahlbare Zellen.

  • Andreas J. Walker am 21.11.2013 08:09 Report Diesen Beitrag melden

    E-Auto ohne Atomstrom?

    Wie kann man mit Strom fahren wenn man gegen Atomstrom ist? Ich meine die Alternativen reichen nicht um E-Autos zu laden.

  • Steve Meyer am 21.11.2013 00:41 Report Diesen Beitrag melden

    SP wohnt in einem Haus?

    Eigentlich sollte sie ihr Haus Asylanten gratis zur Verfügung stellen und selber in einer Mietwohnung leben. Das ist es doch was die SP immer predigt. Nur Bonzen wohnen in Häusern. Alles muss geteilt werden. Zeigt sich wieder mal dass alle anderen teilen müssen.

  • LM am 20.11.2013 20:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pha!

    Mein 4 liter motor brennt zum glück nicht! :P