26. April 2005 21:48; Akt: 26.04.2005 21:49 Print

Entscheid für die Cablecom

Das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) hat eine Beschwerde der Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) gegen Cablecom abgewiesen.

Fehler gesehen?

«Das Gesetz definiert keine Qualitätskriterien, nur technische Anforderungen», sagte Bakom-Sprecherin Caroline Sauser.

Die SKS beklagt, dass einfach auf den Markt verwiesen wird. Entnervt hätten sich in letzter Zeit Cablecom-Kunden an die SKS gewandt. Die meisten Klagen betrafen das Digital-Phone-Angebot des Kabelnetzbetreibers.