Kontrollmissionen

21. Oktober 2015 15:11; Akt: 21.10.2015 19:59 Print

Erschreckt uns jetzt jeden Monat ein Überschallknall?

Zum dritten Mal innert weniger Wochen haben Armeeflugzeuge über dem Mittelland die Schallmauer durchbrochen. Eine F/A-18 kontrollierte ein ausländisches Flugzeug.

storybild

Ein solcher Militärflieger ist mit Überschallgeschwindigkeit über das Mitteland geflogen: Eine zweisitzige F/A-18 der Schweizer Luftwaffe in Emmen. (Archivbild / 14.10.2008) (Bild: Keystone/Sigi Tischler)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Stadt Zürich waren kurz nacheinander zwei Knallgeräusche zu hören. Der Knall war enorm. Die darauf folgende Aufregung ebenfalls. Was war da los? Ein Erdbeben?

Ein Blick auf die Seite des Schweizerischen Erdbebendienstes brachte Klarheit: Ein Erdbeben wurde nicht verzeichnet. Kurze Zeit später dann die Erklärung einer Sprecherin der Luftwaffe: Ein Militärflieger hat den Luftraum über Zürich mit Überschallgeschwindigkeit passiert. Das führte zu diesem Beben und zum Knall.

Die Knalle waren offenbar weitherum zu hören, wie mehrere Meldungen auf Twitter zeigen.

Kurz darauf war klar: Es war ein Kampfjet der Schweizer Luftwaffe. Die Sprecherin der Stadtpolizei Zürich bestätigte, dass es sich um einen Überschallknall gehandelt habe.

Bei der Schweizer Luftwaffe heisst es, es habe zwei Mal einen Überschallknall gegeben. Diese seien zwischen Winterthur und Sempach zu hören gewesen. Grund war ein Kontrollflug wegen eines ausländischen Flugzeuges. «Kurz nach 3 Uhr gab es einen Überschallknall. Diesmal fingen wir ein US-Staatsluftsfahrzeug ab», so Jürg Nussbaum, Chef Kommunikation Luftwaffe.

Die Überschallknalle sind laut Luftwaffe aber nichts, weswegen man sich Sorgen machen müsse. «Die Luftwaffe fliegt fast jeden Tag eine Kontrollmission. Ab und zu müssen die Flieger dabei die Schallmauer durchbrechen», so Nussbaum. Dass es in den letzten Wochen wiederholt zu Knallen gekommen ist, sei nicht auf eine veränderte Taktik oder Bedrohungslage zurückzuführen, sondern eher zufällig passiert.

Klar ist aber: Die Luftwaffe hat diesmal im Rahmen der Versuchsphase für den Luftpolizeidienst 24 eine Live-Mission geflogen. Dieser sieht vor, dass die Luftpolizei rund um die Uhr Kontrollen durchführen kann. Die Versuchsphase läuft bis am 6. November. «Es könnte sein, dass es bis dahin noch einen Überschallknall geben wird», sagt Nussbaum.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hover am 21.10.2015 15:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zurück in die Zukunft

    Mc Fly ist angekommen ;-)

    einklappen einklappen
  • Bart am 21.10.2015 15:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Überschall

    Vermutlich wieder ein Kampfjet. Sind ja Bürozeiten. ;-)

    einklappen einklappen
  • Leo am 21.10.2015 15:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hier auch

    urdorf auch 2x. der Boden hat sogar richtig gebebt :X

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ghostrider0109 am 12.11.2015 08:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unverständlich

    Was soll dieses Gegränn wegen den Überschallknällen?? Das ist doch etwas ganz normales! Jeder mensch in der Schweiz hat das schon tausend mahl gehört! Und diese leute di jetzt rumwitzeln wegen Bürozeiten und so sind genau diese Leute di vorher geweint haben wenn einmal ein Kampfjet in der nacht gestartet ist!

  • Stöckli am 24.10.2015 13:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alltag in den 70ern und 80ern

    Und niemanden hat es gestört. Tiefflüge waren damals auch keine Seltenheit. Also hört doch bitte auf zu jammern. Für die Sicherheit unseres Landes kann man sowas in Kauf nehmen.

  • Benj am 24.10.2015 00:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    immer das gleiche

    Ihr habt auch immer was zu jammern ... seid mal Glücklich das wir eine Armee haben oder das 10000 Familien Väter und Mütter einen Job haben um solche F-18 zu bauen das gibst ja nicht ..

  • Rezowa am 23.10.2015 23:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich stelle eine Behauptung auf:

    .... alle, die sich positiv über diesen Knall äussern, haben am letzten Wochenende für die SVP gestimmt. Das sagt eigentlich schon fast alles.

    • Anubis am 24.10.2015 13:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rezowa

      ja und ich sehe das Problem nicht? Wir stehen für andere Werte und in 100 Jahren sind gerade solche Menschen wie sie dankbar das wir so gewählt haben.

    einklappen einklappen
  • Sam F. am 22.10.2015 13:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es soll Leute geben...

    Die der Polizei anrufen, weil sie ein Überschallknall erschreckt.