Über 30 Grad

27. Juni 2018 11:19; Akt: 27.06.2018 11:38 Print

Erste Hitzewelle überrollt die Schweiz

Am Wochenende werden Temperaturen über 30 Grad, viel Sonnenschein und kaum Gewitter erwartet. Der Grundstein für einen Hitzesommer ist gelegt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum Wochenende erreicht eine Hitzewelle die Schweiz. Die Temperaturen steigen verbreitet auf über 30 Grad an, teilt MeteoNews mit. Dazu gibt es viel Sonnenschein, wolkenloser Himmel und nahezu keine Gewitter.

Umfrage
Freuen Sie sich auf das heisse Wochenende?

Bis mindestens Dienstag soll die Hitze anhalten. Danach folgt eher schwül-warmes Wetter mit weiterhin sommerlichen Temperaturen. Aufgrund der feuchten Luft bilden sich laut MeteoNews dann aber vermehrt Quellwolken und das Potenzial für heftige Gewitter steigt.

«Wetter am Siebenschläfertag sieben Wochen bleiben mag»

Die Hitzewelle zum Beginn des Julis erinnert an eine alte Bauernregel: «Das Wetter am Siebenschläfertag sieben Wochen bleiben mag.» Das Wetter vom 27. Juni soll ein Hinweis auf das Wetter der kommenden sieben Wochen sein. Laut MeteoNews trifft diese Bauernregel statistisch gesehen im Alpenraum auf 60 bis 80 Prozent der Fälle zu.

(sil)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • zt am 27.06.2018 11:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich mag es nicht

    Müsste definitiv nicht sein. 25 Grad im Schnitt würden völlig ausreichen! Vor allem in der Nacht wird es dann schlimm!

    einklappen einklappen
  • Susanne am 27.06.2018 11:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hitze

    Es gibt auch Leute, die Hitze nicht vertragen, wie ich. Und für diese Leute sind diese Hitzewellen nur Qual pur und gar nicht lustig. Möchte das auch mal gesagt haben!!!

    einklappen einklappen
  • busa am 27.06.2018 11:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Im Sommer heiss

    Im Sommer ist es eher heiss. Im Winter kalt. Was solls. Nehmen wir es kommt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Eidgenossin am 15.07.2018 06:04 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr bedenklich

    Das Klima hat sich negativ in der Schweiz verändert,die Sommer sind mit 30 grad und drüber eindeutig zu heiss das ist wüstenhitze. Und auch die Ozonschicht ist dünn geworden die Sonne brennt gnadenlos runter.Die Winter dind zu warm das ist auch gar nicht gut.Wir haben mit unserer Umweltverschmutzung eine verfrühte globale Klimaerwämung herbeigeführt da sind wir Menschen schuld! Früher war der Sommer erträglich unter 30 grad und die Winter waren klirrend kalt!was jetzt passiert ist sehr bedenklich!

  • Balz Li am 28.06.2018 19:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hitzewelle ZZZZZZs

    Wo ist jetzt die Hitzewelle habe mir schon die Winterjacke bereit gelegt für den Spaziergang heute Abend.

    • Turicum04 am 04.07.2018 21:00 Report Diesen Beitrag melden

      Hitzewelle

      Seit über einem Monat haben wir hier in Zürich eine Hitzewelle. Alles ist ausgetrocknet, die Ozonwerte sind über dem Erlaubten.

    einklappen einklappen
  • Trudi Trub am 28.06.2018 15:01 Report Diesen Beitrag melden

    Das Licht ist an, aber sterben trotzdem

    Sepp hat recht. Ohne A/C ist es aus. Wenn die Hitze-Welle kommt, es bringt dann das "Alter-Sterben" nach ein paar Tagen 30C+. Jedes Altersheim, Hospiz und Wohnsilos wird betroffen, wo Betagte und alte Eidgenossen hausen.

    • Dä Jesus am 29.06.2018 18:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Trudi Trub

      Und das Licht heitzt noch zusätzlich. X(

    einklappen einklappen
  • maja am 28.06.2018 06:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    geniessen

    wenn es regnet jammern alle,wenns heiss ist jammer alle. die unzufriedenheit der menschen ist echt bedenklich. jeden tag so nehmen wie er ist. wenn man eins nicht ändern kann , ist es das wetter.

    • Dä Jesus am 28.06.2018 12:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @maja

      Ich jammere nir wenns heiss ist, Regen ist toll und Kälte ist allemal besser als Hitze.

    • Perikles am 28.06.2018 18:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dä Jesus

      nein..ich genau umgekehrt. kälte hier ist soo schrecklich. ja..regen ist ok

    • Dä Jesus am 29.06.2018 18:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Perikles

      Ok damit kann ich leben. Trockene 30°C sind auch in ordnung aber diese Tropenklima die Tage, das macht die meisten fertig.

    einklappen einklappen
  • Sepp Trub am 28.06.2018 04:13 Report Diesen Beitrag melden

    Sparen am falschen Ort

    Es wird ganz schlimm fuer die Betagten und alten Eidgenossen in miesen Wohnsilos, Altersheimen und sogar das teure Zumi-Park. Meine 90-Mutter ist dort, haben aber fuer Sie im Zimmer vor ein paar Jahren ein portable A/C gekauft. Wenn so heiss, dann bleibt und isst Sie im Zimmer. Es ist traurig so was im Schwiizerlaendli, denn nicht alle ueberleben eine Hitze-Woche. Ein Elend.

    • Marusca am 29.06.2018 15:41 Report Diesen Beitrag melden

      Warum nicht umziehen?

      Warum suchen Sie denn für Ihre Mutter nicht ein besseres Heim? Das gibt es im Schwiizerländli nämlich schon.

    • Dä Jesus am 29.06.2018 18:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Marusca

      Die wissen das aber, dass die besser sind und das schlägt auch auf den Preis.

    einklappen einklappen