Betrugsvorwürfe

11. Juli 2019 11:03; Akt: 11.07.2019 11:03 Print

Fake-Ärztin aus U-Haft entlassen

Fast zwei Monate verbrachte die falsche Ärztin Ilire I. in Haft. Nun wurde sie entlassen.

Georg G. erzählt, wie er zum Betrugsopfer wurde. (Video: 20 min)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die falsche Ärztin Ilire I.* soll im Kanton Schaffhausen ihrem Nachbarn Georg G. 212'000 Franken abgeknöpft haben. Auch weitere Personen sollen auf die Ärzte-Masche hereingefallen sein und ihr Geld gegeben haben, wie 20 Minuten Mitte Mai publik machte. Tags darauf wurde die Frau mit kosovarischen Wurzeln wegen Verdachts auf Betrug und Urkundenfälschung verhaftet.

Am Dienstag ist die Beschuldigte nun aus der U-Haft entlassen worden. Das bestätigt der Leitende Staatsanwalt. Die Untersuchung sei noch nicht abgeschlossen. Inzwischen wird I. vom Ex-Anwalt der Rapperin Loredana Zefi vertreten. Auch gegen sie ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Verdachts auf Betrug. Es gilt die Unschuldsvermutung.

*Name der Redaktion bekannt

(daw/jk)