Giumaglio TI

04. Oktober 2019 23:07; Akt: 04.10.2019 23:40 Print

Frau (32) stürzt Felswand hinunter und stirbt

Im Tessin ist am Freitagnachmittag eine 32-jährige Frau tödlich verunglückt. Sie war bei einer Wanderung eine Felswand hinunter gestürzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine 32 Jahre alte Deutsche ist am Freitagnachmittag bei einer Bergwanderung im Tessin tödlich abgestürzt. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei in der Region Sasso Bello bei Giumaglio.

Die Frau hatte mit Bekannten eine Tour unternommen und stürzte mehrere Dutzend Meter eine Felswand hinunter. Sie starb noch vor Ort, wie die Tessiner Polizei am Freitag mitteilte.

(sda)