«Kaltstart in den Tag»

07. November 2019 07:14; Akt: 07.11.2019 09:07 Print

Brrrr! Heute gabs Frost und Minus-Temperaturen

An vielen Orten der Schweiz wurden am frühen Donnerstagmorgen Minustemperaturen gemessen. Teilweise gab es gar Frost.

Für die Schweiz gab es am Donnerstagmorgen ein kaltes Erwachen.
Zum Thema
Fehler gesehen?

1.5 bis über 2 Grad zu warm und praktisch überall deutlich zu nass – so verlief der Oktober 2019. Nun scheinen aber winterliche Wetterverhältnisse eingetreten zu sein. In einem Tweet schrieb SRF Meteo am Donnerstagmorgen von einem «Kaltstart in den Tag». Der Grund: An vielen Orten der Schweiz wurden frühmorgens Minustemperaturen gemessen. So herrschten in Thun BE um 4.40 Uhr lediglich -0.9 Grad.

Laut SRF Meteo durfte man dort sogleich auch den ersten Frost der Saison begrüssen. Dies bestätigen auch die Meteorologen von Meteonews: «An einzelnen Orten gab es heute den ersten Frost», bestätigen sie auf Anfrage. Letzerer trete jedoch viel zu spät auf: «Eigentlich sollte jeweils in der zweiten Oktoberhälfte bereits Frost liegen.»

Schnee im Flachland möglich

Tagsüber dürften die Temperaturen am Donnerstag in der ganzen Schweiz nicht über 10 Grad ansteigen. Gemäss dem Wetterbericht von Meteonews soll das bis nächste Woche auch so bleiben. Laut den Meteorologen besteht sogar die Möglichkeit, dass es ab Mitte nächster Woche bis ins Flachland schneit.

(rab)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Blues am 07.11.2019 07:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    November

    Ähm es ist November.... Völlig normal die Temperaturen.

    einklappen einklappen
  • Hunter am 07.11.2019 07:42 Report Diesen Beitrag melden

    Irgendwas ist immer

    Zu hohe Temperaturen: Klimaerwärmung! Zu tiefe Temperaturen: Nicht normal für diese Jahreszeit! Normale Temperaturen: Langweiliges Wetter, das ist doch nicht normal!

    einklappen einklappen
  • Wers nutzt, dem nützts am 07.11.2019 07:32 Report Diesen Beitrag melden

    schöne Spaziergänge für jedes Alter

    Der Herbst fiel mild aus, bitte keine Klagen. Wir nutzten die schönen Tage bei angenehmen Temperaturen um nochmals unser Vitamin D 3 Depot aufzufüllen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rontaler am 10.11.2019 23:43 Report Diesen Beitrag melden

    Das Märchen der neuen Steuern

    Und gleich wird geschrieben, wenns mal kalt wird, dies sei normal und gar zu warm... Sonst könnte ja das Märchen, dass neue Steuern das Klima verändern, hinterfragt werden! Und die Grünkommunisten würdens nicht in den Ständerat schaffen in Bern und Zürich

  • Frechdachs am 10.11.2019 10:22 Report Diesen Beitrag melden

    gleich beides zusammen?

    "Frost und Minus-Temperaturen" Also gleich beides zusammen! Au Backe!!! Das gabs ja noch nie! :)) Nun ist der Klimawandel vollkommen ausser Kontrolle... :))

  • Ganjaflash am 08.11.2019 00:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Winter kommt

    Ja habe ich heute auch gedacht als ich auf dem Balkon meinen guten morgen Joint geraucht habe. Ich war richtig am zittern. Aber beim nächsten Joint war ich dann gewappnet mit der Winterjacke und konnte ihn gemütlich rauchen und geniessen.

  • Waldfrau am 07.11.2019 22:48 Report Diesen Beitrag melden

    Was soll das bezwecken?

    Wieso muss man das schreiben? Ist doch normal um diese Jahreszeit und die Menschen schauen hoffentlich alle mal in den Himmel oder gehen Raus.....

  • Kami s am 07.11.2019 22:22 Report Diesen Beitrag melden

    Dekadente

    Dennen die nun gegen die wisschenschaftliche vom Menschen verursachtw Klimaerwärmung wettern oder die jetzige Kälte als Gehenbeweis ansehen, ist nicht mehr zu helfen. So eine verschlossene Haltung, Angst vor der Warheit oder einfach grenzenlose Ingoranz und Arroganz oder einfach nur dumheit, zeigt die faule und dekadente Sichtweise der heutigen, vor allem, älteren Menschen. Wissenschaft hat uns weiter gebracht, aber nun, seit wir auf eine Katastrophe hinsteuern, wird sie als Verschwörung betrachtet, weil sie das eigene Weltbild erschüttert.

    • Herbst B. am 09.11.2019 18:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kami s

      ... und was wollten Sie jetzt genau sagen? Einmal durchatmen und versuchen Sie es noch ein Mal.

    einklappen einklappen