Bis ins Flachland

12. April 2019 15:29; Akt: 12.04.2019 15:29 Print

Am Wochenende kommt nochmals der Schnee

Wer vom Winter langsam genug hat, muss dieses Wochenende nochmals ausharren. Die Schneefallgrenze sinkt und es kommt zu heftigen Niederschlägen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Wetter ist im Flachland am Freitag nochmals freundlich und mild mit Temperaturen von 9 bis 12 Grad. Ähnlich sieht der Samstagmorgen aus. Danach verdichten sich im Tagesverlauf allerdings die Wolken. Gegen Abend setzen zunächst über den Bergen und später in der Nacht auch im Flachland die Niederschläge ein, wie Meteonews mitteilt.

Auch im Süden muss mit heftigen Niederschlägen gerechnet werden. Die Schneegrenze sinkt auf 700 bis 1000 Meter im Norden und auf 1000 bis 1200 Meter im Süden.

Der Sonntag bringt schliesslich trübes und zeitweise auch nasses Wetter mit sich. Im Flachland kann es am Vormittag sogar schneien, da die Schneefallgrenze dann auf 800 Metern liegt. Im Süden kommt es erneut zu kräftigen Niederschlägen und Schnee über 1000 Metern.

Schnee im April ist nicht aussgewöhnlich

In den Bergen können zwischen 10 und 30 Zentimeter Neuschnee liegen bleiben. In tieferen Lagen und in den Alpentälern kommt es eventuell zu ein paar Zentimetern Neuschnee. Im Norden setzt sich der Schnee sogar bis zu 50 Zentimeter hoch ab.

Schneefall im April ist laut Meteonews zwar nicht alltäglich, aber auch nicht allzu aussergewöhnlich. Messbarer Neuschnee von mindestens einem Zentimeter kommt hingegen nur selten vor. Dem langjährigen Mittel von 1981 bis 2010 zufolge ist beispielsweise in St. Gallen im April zweimal mit Neuschnee zu rechnen, in Schaffhausen und Luzern kann etwa jedes zweite Jahr im April Neuschnee gemessen werden.

In Zürich und Bern ist dies jedes zweite bis dritte Jahr der Fall, in Basel nur alle fünf Jahre. Der späteste Tag mit messbarem Neuschnee war in Basel der 27. April 1985, in Bern der 1. Mai 1945 und in Zürich-Fluntern der 28. Mai 1961.

(doz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Klimafundi am 12.04.2019 15:48 Report Diesen Beitrag melden

    Was solls....

    Ein bisschen demonstrieren und die Sonne ist wieder da....

    einklappen einklappen
  • Otti am 12.04.2019 15:57 Report Diesen Beitrag melden

    Nomal

    Ich warte schon sehr lange auf heftige Niederschläge, es wird aber immer nur halb so wild wie vorausgesagt! ist doch alles normal im April!

    einklappen einklappen
  • Dave74 am 12.04.2019 15:38 Report Diesen Beitrag melden

    Welche denn?

    Die Niederschläge, welche wir gestern und heute schon nicht hatten? Hört mal auf zu verallgemeinern, denn nicht das ganze Flachland bekommt und bekam den nötigen Regen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Schneemann am 14.04.2019 16:38 Report Diesen Beitrag melden

    Schnee

    Nur im Falle; es wäre Wochenende. Auf wann wurde der Schnee bestellt? Ich seh noch keinen.

  • Palmsonntag im Winterkleid am 14.04.2019 06:18 Report Diesen Beitrag melden

    alles wie bereits vor 10 Tagen

    Bei uns ist alles in weiss getaucht, 20 cm in den Voralpen am Palmsonntag. Ich tauche nochmal unter die Bettdecke. Am Sonntag soll ja die Arbeit ruhen.

  • Armin Odermatt am 13.04.2019 19:30 Report Diesen Beitrag melden

    Hüärä scheen...güät..

    Sehr witzig... In Seedorf UR war heute trocken und sonnig.

  • Frank am 13.04.2019 18:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alles gut

    Nächste Woche ziehen wieder die mega obercleveren Kids durch die Strassen mit ihren Karton- oder Plastik-Tafeln um zu protestieren dass es zu kalt sei. Anschliessend hinterlassen sie den mitgebrachten Müll! Kranke Gesellschaft...

  • Moni.I am 13.04.2019 17:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wallis

    Wir haben Sonne und 16 Grad.