Greta in Lausanne

17. Januar 2020 07:46; Akt: 17.01.2020 16:09 Print

«Greta wirkte traurig, liess den Kopf hängen»

Über 10'000 Personen demonstrierten in Lausanne fürs Klima. Auch Greta Thunberg lief mit. «Es war ein Erlebnis», sagt ein Demo-Teilnehmer.

Menschen aus der ganzen Schweiz demonstrieren in Lausanne fürs Klima. Mit dabei: Greta Thunberg, die auf dem Weg ans WEF ist. (Video: SDA)
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Greta wirkte traurig, liess den Kopf hängen»

Umfrage
Magst du Greta?

(leg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • bartolomeus am 17.01.2020 07:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bitte keine berichte mehr

    würden die medien nucht mehr über sie berichten, wäre endlich ruhe und sie geht dann nicht mehr auf die nerven.

    einklappen einklappen
  • Lionel Streiker am 17.01.2020 07:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Streik?

    Wenn man sonst eh nichts zu tun hat, lässt es sich locker streiken

    einklappen einklappen
  • Mo am 17.01.2020 08:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gretchen

    Ich habe den Artikel gar nicht gelesen, denn dieses Greta Zeugs geht mir so auf die Nerven! Könnt ihr nicht endlich mit diesem nervigen Kind für eine Weile pausieren?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Luna am 18.01.2020 22:34 Report Diesen Beitrag melden

    Warum

    Finde es sehr traurig was die Eltern von Greta zumuten! Das ewige Schwänzen der Schule und immer wieder unterwegs! Und hoffentlich nicht mit dem Flieger oder Privat Auto. So wird man müde. Aber auch die Eltern werden es mal merken.

  • Links und Rechts am 18.01.2020 22:26 Report Diesen Beitrag melden

    Drehe

    Auch eine Greta darf mal ein Kopf hängen lassen. Wir haben auch nicht jeden Tag ein gute Laune. Vielleicht ist sie auch Müde von den Medien. Denn Vielen Menschen. Und was bei ihr alles im Kopf drehte wissen wir nicht. Gute Erholung

  • Sam am 18.01.2020 21:55 Report Diesen Beitrag melden

    Leistungen?

    Wozu braucht Greta ne Wollmütze und Jacke wenns ja immer wärmer wird? So viel und lange wie Greta die Schule schwänzt,wird sie ihre schulischen Leistungen nicht erfüllen und vom Sozialamt leben (müssen/dürfen) Da frag ich mich: womit hat sich Greta ins WEF als Sprecherin eingekauft?

  • Walter am 18.01.2020 20:37 Report Diesen Beitrag melden

    Greta

    Bravo Greta, ich bewundere sie.

  • Benno Bruederer am 18.01.2020 19:47 Report Diesen Beitrag melden

    Pure Ausbeutung

    Der Klimawandel ist eine Ausbeutung der Erdbewohner und eine Bereicherung für die Staaten. Die Klimaaktivisten haben es immer noch nicht eingesehen.