Bü… Bü… Bündnerfleisch

24. September 2010 13:49; Akt: 24.09.2010 15:39 Print

Halb Europa lacht mit Merz

Kurz vor seinem Rücktritt wird Bundesrat Hans-Rudolf Merz zum Internetstar. Sein Lachanfall im Parlament sorgt von Hamburg bis nach Wien für Heiterkeit.

Laut Kommentatoren, der lustigste Moment der Schweizer Politikgeschichte».
Zum Thema
Fehler gesehen?

Für die deutsche «Bild» ist es der Beweis, dass Politik lustig sein kann. Für «heute.at» der lustigste Moment der Schweizer Politikgeschichte. Nicht nur in der Schweiz, im ganzen deutschsprachigen Raum verbreitet sich das Video des kichernden Finanzministers wie ein Lauffeuer. Bei «Spiegel Online» ist es das meistgeschaute Video. Bei «bild.de» rangiert es an zweiter Stelle. Die Leser bewerteten es mit fünf von fünf Sternen.

Auf dem Videoportal «YouTube» erreichte der Clip, bei dem Merz beim Verlesen einer Antwort der Eidgenössischen Zollverwaltung zum Import von gewürztem Fleisch «Bü… Bü… Bündnerfleisch!» herausprustet, bis Freitag rund eine Million Klicks. Dasselbe Video mit englischem Titel wurde über 20 000-mal angeschaut. Den Rap, der aus Merz’ Lachanfall zusammengeschnitten wurde, klickten rund 50 000 User an.

Die Popularität des Videos tut aber nicht nur dem angekratzten Image des freisinnigen Bundesrats gut, der vor allem während seines Präsidialjahres wegen der Libyen- und der UBS-Affäre harte Kritik einstecken musste. Findige Werber haben den Lachanfall bereits für sich entdeckt.

Merz wird zum Werbeträger

Neben Graubünden Ferien und dem Verband Bündner Fleischfabrikanten (VBF), die am Mittwoch Bündnerfleisch-Packungen mit Merz’ Konterfei verteilten, wirbt der Discounter Denner direkt mit dem Video des Magistraten. Der Slogan: «Noch-Bundesrat Merz wirbt für unkomplizierte Angebote.»

(rn)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wolfgang Wurtz am 27.09.2010 00:40 Report Diesen Beitrag melden

    Schöne Schweiz

    Ich habe schon lange nicht mehr allein vor dem Fernseher sitzend so laut und herzlich gelacht wie bei dieser herrlichen Nummer Ihres Bundesrates Merz. Gut dass mich keiner gesehen hat.

  • Lacrimosa am 25.09.2010 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    Besser als seine Politik.

    Dieser Lachanfall, war das Beste was ich von Merz erlebt habe. Seine Finanzpolitik war leider sehr unfair und man könnte ihn den Robin Hood der Reichen in der Schweiz nennen. Er war stets bestrebt den ärmeren in der Schweiz noch mehr Geld abzuluchsen, um dafür die Reichen zu schonen, damit sie ja nie zu grosse Vermögensabzugssätze habend.

  • Lach Sack am 24.09.2010 14:31 Report Diesen Beitrag melden

    Ganz ehrlich!.......

    .....bei mir war es schon lange nicht mehr so, dass ich ab einer Situation so herzhaft mitlachen konnte! Hat richtig gut getan!! Und bei Euch!?............ So kann Politik befreiend sein!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Axel Krings am 15.10.2010 07:33 Report Diesen Beitrag melden

    Prof. Dr.

    Ich muss gestehen das ich Bundesrat Merz nicht gekannt habe und entschuldige diese Ignoranz damit da ich schon seit langer Zeit in den USA wohne. Aber ich habe noch nie einen Menschen so schnell sympathisch gefunden. Bei dieser Vorlesung des Beamtendeutsches spricht die Reaktion dieses tolle Mannes aus unser aller Seele. Köstlich -- und vielen Dank aus den USA.

  • Wolfgang Wurtz am 27.09.2010 00:40 Report Diesen Beitrag melden

    Schöne Schweiz

    Ich habe schon lange nicht mehr allein vor dem Fernseher sitzend so laut und herzlich gelacht wie bei dieser herrlichen Nummer Ihres Bundesrates Merz. Gut dass mich keiner gesehen hat.

  • stefan koch am 26.09.2010 13:12 Report Diesen Beitrag melden

    einfach schön

    so schnell wird jemand bei alt und jung zum sympathieträger, und das ist gut so...

  • schreitter rafaela am 25.09.2010 14:19 Report Diesen Beitrag melden

    es hat so gut getan :-)

    es ist einfach herrlich diese trockene paragraphen-literatur so humorvoll zu übermitteln. das video ist wie eine lach-medizin um graue alltage zu meistern.

  • Cristina Gerig am 25.09.2010 14:10 Report Diesen Beitrag melden

    Wo gelacht wird, lass Dich nieder

    Es hat gut getan, wieder einmal zu lachen und ich gönne Herrn Alt-Bundesrat diesen Abgang von Herzen. Er hatte nicht viel zu lachen in letzter Zeit. Dieser Text hat auch wieder einmal aufgezeigt, dass für den Normalbürger kaum verständliche Gesetztestexte entworfen werden. Er konnte nun darüber lachen, weil er sie nicht mehr an uns verkaufen muss.