Hitze

31. Juli 2018 09:26; Akt: 31.07.2018 09:29 Print

Hier finden Städter rasch eine Abkühlung

In der Stadt brennt die Sonne noch unbarmherziger als auf dem Land. Wir zeigen 12 Orte, an denen Städter Zuflucht vor der Hitze finden.

Bildstrecke im Grossformat »
Die Temperaturen steigen weiter. In den Städten wird es aufgrund des Mikroklimas noch wärmer als anderswo. Schweiz Tourismus zeigt, wo Städter Abkühlung finden – etwa im . Wer die Stadt Zürich erkunden will, dem empfehlen die Touristiker eine Stand-up-Paddling mit Sightseeingtour. Vorteil: Brennt die Sonne zu stark, ist das kühle Nass nicht weit. Das «Aareböötlä» ist nur die langweiligere Methode, in der Aare Abkühlung zu finden. Eine Alternative ist das Bungee-Surfing, für das sich die anbietet. – so viel Liebe schenken die Nordschweizer sonst nur noch der Fasnacht oder dem FCB. Um persönliche Sachen trocken zu halten, empfiehlt sich das Mitführen eines «Wickelfisches». Es lächelt der See, er ladet zum Böötle – würde Schiller heute leben, würde Wilhelm Tell auf der queren. Für Luzerner eine schöne Art, schnell zu einer frischen Brise zu kommen. Die St. Galler treffen sich währenddessen bei den . Der Eintritt in den Mannenweiher ist frei, der Frauenweiher ist ein kostenpflichtiges Schwimmbad. Den wärmegeplagten Solothurnern empfehlen die Touristiker einen Ausflug in die Höhe. Auf dem reicht die Sicht bis zum Montblanc. Wenn Genfer keine Lust auf Badis voller Boom-Boxen und Geschrei haben, kühlen sie sich auf dem auf französischem Boden ab. Natürlich können die Genfer auch einfach unten bleiben: Die gehören zu den schönsten Badis der Schweiz. Hat jemand Schlangen gesagt? Gibts in der Maggia auch, aber waghalsige Sprünge sind bei weitem gefährlicher. Wer den gesunden Menschenverstand walten lässt, kann im einen wunderschönen Sommer verbringen. Wer in Thun zu den Hitzköpfen zählt, findet in den etwa ein kühles Plätzchen. Die Stadt Chur ist nur eine halbe Stunde Reisezeit entfernt. In der ist vom Strassenlärm aber nichts mehr zu hören.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Temperaturen steigen unaufhörlich. Städter trifft das besonders hart. Städte sind Wärmeinseln, in denen meist höhere Temperaturen herrschen – etwa weil die überbauten Flächen im Gegensatz zur Vegetation Wärme besser speichern. Schweiz Tourismus verschafft nun Abhilfe – und zeigt 12 Orte, an denen auch Städter Abkühlung finden.

Umfrage
Was halten Sie vom Sommer in der Stadt?

Die 12 besten Möglichkeiten, sich als Städter abzukühlen, sehen Sie in der Bildstrecke.

(ehs)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Simu am 31.07.2018 09:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zmitts in Bärn! Zmitts drinn!!

    Die Aare in der Nähe von Bern??

    einklappen einklappen
  • Luzernerin am 31.07.2018 09:41 Report Diesen Beitrag melden

    Luzern

    Es fahren eigentlich nur Touristen mit dem Saphir. Luzerner benutzen den See lieber anders.

    einklappen einklappen
  • Puppi am 31.07.2018 09:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    geliebte Schweiz

    Die Schweiz mit den unzähligen Gewässern ist einfach phänomenal!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Leon am 01.08.2018 00:18 Report Diesen Beitrag melden

    Baden?

    In unseren Gewässern, in die regelmässig gebrauchte Windeln, Binden und anderer Unrat geworfen wird? Nein, danke, dann lieber eine kühle Dusche zu Hause.

  • Seerose am 31.07.2018 22:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abkühlung....

    ...im See der Hammer. Wenn ich aber an eine Badi denke, kommt mir das grosse Grausen....wähhhh...

  • Zürcher am 31.07.2018 17:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Noch nie

    Sowas hässliches wie Solothurn hab ich ja noch nie gesehen... und überall diese Bauern in ihren Traktoren die mit ihrem Geruch die Luft verpessent... Igit-Wäh...

    • Stäubli am 31.07.2018 18:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zürcher

      Du warst wohl noch nie wirklich da.. aber auf voreingenomme Snobs können sie in Soleure wohl auch verzichten:-)

    • B. Vogel am 31.07.2018 22:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zürcher

      Solothurn geht, schrecklich finde ich die Kantons-Hauptstadt Olten. Aber nicht wegen den Bauern.

    • Fensterplatz am 01.08.2018 07:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @B. Vogel

      Von welchem Kanton ist Olten Hauptstadt?

    • Ambassadrice am 01.08.2018 07:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Stäubli

      Oh ja, auf solche verzichten wir gerne!

    • Avanti Soletti am 01.08.2018 13:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zürcher

      Ach und dann wundert man sich warum die Zürcher in der restlichen Schweiz als ignorante Egomanen angeschaut werden...

    einklappen einklappen
  • Alfred Eisler am 31.07.2018 16:13 Report Diesen Beitrag melden

    So einen Quatsch!

    Abkühlung im Seebad Enge, bei 26 Grad Wassertemperatur?

    • Waldläuferin am 01.08.2018 02:24 Report Diesen Beitrag melden

      @ Alfred Eisler

      Deshalb fliegen die Schweizer im Sommre ans Meer - fast keine Leute und Wassertemperatur 20°

    einklappen einklappen
  • Donna M. am 31.07.2018 15:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abkühlung?

    Da die meisten Gewässer viel zu warm sind, dazu die vielen Leute im Wasser, gibt es auch keine rasche Abkühlung mehr.

    • Dani74 am 31.07.2018 16:39 Report Diesen Beitrag melden

      @Donna M.

      Wo warst du denn? ich geh jeden Tag über Mittag und nach der Arbeit zum Schwimmen und bin danach immer erfrischt. Einfach nur herrlich!

    • Donna M. am 31.07.2018 16:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dani74

      Wegen der Leute gehe ich auch erst nach der Arbeit. Irgendwo am See. Doch leider ist der an Ufernähe schon viel zu warm.

    • T. Gerster am 31.07.2018 17:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dani74

      Nach dem Mittag bist du sicher nicht erfrischt. Das Wasser ist zu warm und der Körper wärmt sich sofort wieder auf.

    einklappen einklappen