Waldbrand

23. Januar 2020 17:50; Akt: 24.01.2020 13:47 Print

Im Tessin brennt ein Berg

Die Einsatzkräfte im Tessin hatten viel zu tun: An einem Hang war ein Feuer ausgebrochen. Die Waldbrandgefahr ist im Süden derzeit gross.

Das Feuer erstreckte sich auf einer Länge von 200 Metern. (Video: 20 minuti)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Mittwochabend ist an einem Hang des Tiglio im Tessin ein Feuer ausgebrochen. Der Brand in der Nähe der Ortschaft Tiglio südlich von Bellinzona erstreckte sich über eine Länge von 200 Metern und wütete die ganze Nacht über.

Umfrage
Haben Sie auch schon einmal einen Waldbrand oder ein Buschfeuer erlebt?

Auch am Donnerstagmorgen brannte das Feuer weiter, mehrere Feuerwehren waren im Einsatz. Weil sich der Brand an einer schwer zugänglichen Stelle befindet, wurden die Löscharbeiten erschwert. Zwei Helikopter kamen zum Einsatz, um dabei zu helfen.

Dann kam die Entwarnung: Das Feuer am Hang des Tiglio konnte gelöscht werden.

Weshalb der Brand überhaupt ausbrach, ist noch unklar. Das Gebiet befindet sich nach ersten Erkenntnissen in einer Militärzone. Praktisch für das ganze Tessin gilt derzeit eine Waldbrandgefahr der zweithöchsten Stufe (grosse Gefahr). Im ganzen Kanton gilt im Freien absolutes Feuerverbot.


(20 minuti/vro)