Erfrischung an heissen Tagen

03. Juli 2018 21:09; Akt: 03.07.2018 21:09 Print

Jetzt kommen im SBB-Zug Glace-Verkäufer vorbei

Über dieses Pilotprojekt dürften sich viele Pendler freuen: Die SBB lässt jetzt Glaces im Zug verkaufen. Das Angebot beschränkt sich jedoch vorerst auf eine Strecke.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer in den nächsten Wochen mit dem Intercity zwischen Zürich und Bern unterwegs ist, könnte ihnen begegnen: Den Glace-Verkäufern. An heissen Tagen werden jeweils zwei bis drei Mitarbeiter der Elvetino AG, dem Cateringunternehmen der SBB, mit einem Bauchladen durch mehrere Intercity-Züge laufen. Das Angebot: drei Sorten Cornets und ein Lemon-Glace von Emmi. Der Preis liegt bei vier Franken.

Am Montag wurden die Glaces zum ersten Mal an Passagiere der ersten und zweiten Klasse verkauft. «Die Aktion ist sehr gut angelaufen, am ersten Tag waren die Glaces ausverkauft», sagt SBB-Mediensprecher Reto Schärli. Wie lange sie weiter laufe, könne zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Allenfalls werde der Glace-Verkauf auf weitere SBB-Strecken ausgedehnt.

(kaf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rapid Aebi am 03.07.2018 21:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ist ja klar...

    ...für die SBB gibt es nur die Strecke Zürich-Bern.

    einklappen einklappen
  • Kowalski - "SBB-Randständiger" am 03.07.2018 21:45 Report Diesen Beitrag melden

    Lieblingsstrecke der SBB

    Bevor ich den Artikel gelesen habe, war mir schon klar, dass es die Strecke Zürich - Bern sein muss, wo die Glacés verkauft werden. Diese von der SBB bevorzugte Strecke hat ja auch schon das beste Rollmaterial, die besten Anschlüsse usw.

    einklappen einklappen
  • Flunder am 03.07.2018 21:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Coole Idee

    Fahre leider nie solche Strecken, aber finde es eine gute Idee.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sonne am 04.07.2018 22:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abfall

    Es gibt immer weniger Abfalleimer hoffe nur das alle den Abfall ordnungsgemäss entsorgen ! Und nicht das die nächsten Kopfschütteln!!!!

  • ICE am 04.07.2018 21:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht neu

    Super Idee aber nicht neu - gibt es im ICE in Deutschland schon lange

  • Da am 04.07.2018 21:20 Report Diesen Beitrag melden

    Kurzstrecken Fahrer

    Ich war der Meinung essen im öbigens ist verboten?

  • Josef Schnarwiler am 04.07.2018 21:18 Report Diesen Beitrag melden

    Der Kluge, fährt im Zuge.

    Wäre auch auf der Linie Luzern Lugano wünschbar.

  • Stefan Meier am 04.07.2018 21:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ohne Worte

    Wieder ein neues Projekt aus dem Labor der Managementfachleute aus dem Wylerpark! Es ist anscheinend genügend Geld vorhanden, spielt keine Rolle, der Fahrgast muss ja bezahlen!