Wald nahe Langenthal

12. April 2019 14:29; Akt: 12.04.2019 14:29 Print

Vier Fuchswelpen erkunden die Welt

Eine Leserin ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Sie hat eine Kamera bereit, als vier kleine Füchse zum ersten Mal ihren Bau verlassen.

Eine Mutter verlässt mit ihren vier Kindern den Bau. (Video: Leser-Reporterin)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei einem Spaziergang durch den Wald in der Nähe von Langenthal entdeckt eine Leserin am Freitag Überraschendes. Plötzlich tapsen mehrere Fuchswelpen aus ihrem Bau und beginnen, die Umgebung zu erkunden. «Ich wusste schon, dass sich dort ein Fuchsbau befindet. Aber eigentlich ist es noch zu früh für die Fuchswelpen, den Bau zu verlassen. Aus irgendeinem Grund habe ich aber trotzdem die Kamera aufgestellt», sagt die Leserin.

Tatsächlich kam plötzlich vorsichtig eine Mutter mit vier Welpen aus dem Bau. «Aufgrund ihrer Grösse schätze ich, dass sie circa fünf Wochen alt waren. Die Mutter muss früh geworfen haben», sagt die Leserin. Dass sie ein solches Video aufnehmen konnte, sei unglaubliches Glück gewesen. «Ich war einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort.»

Es ist nicht das erste Mal, dass die Leserin mit dem Wildleben im Wald Kontakt hatte. Da sie oft mit ihrer Kamera spazieren gehe, habe sie schon unzählige Tiere angetroffen, unter anderem Dachse, Spechte, Marder und Iltisse. «Erst letzte Woche habe ich einen Eisvogel gesehen.»

(doz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Conny am 12.04.2019 15:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach natürlich schön

    Vielen Dank für diese wunderschönen Bilder der Fuchsfamilie aus dem Wald! Hoffe sie können ungestört gross werden und vieles von ihrer Mutter lernen!

    einklappen einklappen
  • Zönzgi am 12.04.2019 14:59 Report Diesen Beitrag melden

    Richtige Zeit, richtiger Ort

    Sehr schön! Wieder einmal etwas Positives. Weiterhin viel fotografisches Glück.

    einklappen einklappen
  • mörfi am 12.04.2019 14:42 Report Diesen Beitrag melden

    yes!

    Eisvögel sind prächtig. Möchte ich auch mal live von Nahe in der Natur sehen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rentier am 13.04.2019 19:24 Report Diesen Beitrag melden

    So klein!!!

    So toll wenn man das miterleben darf!!!! (Insbesondere wenn sie so klein sind?

  • Schnuggeli am 13.04.2019 14:39 Report Diesen Beitrag melden

    Jöö, so schnusslig.

    Päng, päng päng. Da liegen sie, in deinem Jahr. Sie wurden in einem Wohngebiet gesichtet, und haben Kinder bedroht. Ein Fuchs hat gar ein Huhn gerissen. Jöö, sind die aber härzig...

  • Gans am 13.04.2019 14:14 Report Diesen Beitrag melden

    Jöö, send die aber härzig

    Päng, päng päng. Da liegen sie, in einem Jähr. Sie wurden in einem Wohngebiet gesichtet, Kinder haben sich bedroht gefühlt und ein Fuchs hat ein Huhn gerissen. Jöö, aber härzi und so süüüs sind sie.

  • Schnuggeli am 13.04.2019 13:43 Report Diesen Beitrag melden

    Jööö , sind die härzig

    Päng, päng päng. Da liegen sie, in einem Jähr. Sie wurden in einem Wohngebiet gesichtet, Kinder haben sich bedroht gefühlt und ein Fuchs hat ein Huhn gerissen. Jöö, aber härzi und süüüs sind sie.

  • Schweizer am 13.04.2019 08:32 Report Diesen Beitrag melden

    Na sowas

    Nein ein Fuchs in der Schweiz? Krass ein Weltwunder,frage mich schon wo einige aufgewachsen sind. Tragisch Tragisch