Minus 24 Grad

20. Januar 2020 07:35; Akt: 20.01.2020 07:50 Print

So kalt wie heute Nacht wars diesen Winter nie

Die Nacht auf Sonntag knackte bereits den Rekord der aktuellen Saison. In der Nacht auf Montag wurde es in den Bergen noch etwas kälter.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Samedan GR war es in der Nacht auf Montag mit minus 24 Grad so kalt wie noch nie diesen Winter. Meteorologe Klaus Marquardt bestätigt diesen Kälte-Rekord, weist aber darauf hin, dass es lediglich in den höher gelegenen Alpentälern sowie in den Bergen für solch kalte Temperaturen gereicht hat. Marquardt: «Im Flachland waren wir diese Nacht weit von einem Kälte-Rekord entfernt.»

Umfrage
Bist du kälteresistent?

Gemäss Meteocentrale wurde die Tiefsttemperatur mit minus 24,2 Grad im Wallis am Kleinen Matterhorn gemessen, auf dem Jungfraujoch waren es minus 22 Grad. Grund dafür war kalte Luft aus Nordkanada und der Arktis.


Schon im Laufe des Sonntags fühlte es sich besonders in der Westschweiz sehr kalt an, weil eine kräftige Bise wehte. Für viele Kantone wurde zudem ein Wetteralarm wegen Glätte herausgegeben. Es wurde vor gefrierender Nässe gewarnt. Am Montagmorgen ist auf den Strassen deshalb Vorsicht geboten.

(vro)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bob65 am 19.01.2020 20:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kann es auch.....

    einmal recht sein? Zu heiss, zu kalt, zu nass, zu trocken. Hallo, es ist Winter. Mich wundert's, dass sich noch niemand beschwert hat, dass es tagsüber zu hell und Nacht's zu finster ist.

    einklappen einklappen
  • Frosch am 19.01.2020 20:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Januar!!

    Hallooooo ...... es ist Januar!! Die Klima-Hysterie lässt uns vergessen, dass es im Winter kalt werden kann.

    einklappen einklappen
  • El perro am 19.01.2020 20:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Uff, geschafft

    So, die Klimaaktivisten haben's geschafft... Das Klima kühlt sich ab... Jetzt können die Kleinen wieder zur Schule gehen. :-)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Immderdar am 21.01.2020 13:51 Report Diesen Beitrag melden

    Dumm und dümmer

    Gibt es noch ein Land, in welchem dermassen viel über das Wetter geschrieben wird? Immerhin wird nicht kommentiert, dass die Sonne aufgeht (echt, immer, jeden Morgen?), und wieder untergeht, und dass es sein kann, dass man dies manchmal wegen Wolken, Bergen, usw. nicht sehen kann.

    • tom96boy am 21.01.2020 16:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Immderdar

      Solche Artikeln schreibt man nur um an Werbung zu verdienen. Ich habe auf meinem Handy einen Adblock und sehe keine Werbung mehr in der App!

    einklappen einklappen
  • Manuel Föifgang am 21.01.2020 12:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    The heat is off

    dass es so kalt ist, liegt womöglich an der Temperatur.

    • 5Ger am 22.01.2020 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Manuel Föifgang

      Ja jetzt, da Du es gesagt hast, spüre ich es auch.

    einklappen einklappen
  • wasserglas am 21.01.2020 10:37 Report Diesen Beitrag melden

    sturmim

    Vielleicht sollte man in Zukunft punkto angeblichem Schnee bis ins Flachland - wo unter 220 Meter über Meer einmal mehr nichts dergleichen passierte - weniger ein Sturm im Wasserglas verursachen, nachdem solche Prognosen in der Regel eh nie stimmen!

  • Mike am 21.01.2020 10:33 Report Diesen Beitrag melden

    Klimahysteriker

    Die einzig waren Klimahysteriker sind die welche hier gleich wieder schreiben der Klimawandel sei wiederlegt weil es ja jetzt kalt sei. Es steht ja sogar im Artikel dass es im Flachland bei weitem nicht wirklich kalt ist. Nur einige Alpentäler hatten es gerade etwas kalt. Viele lesen halt wieder mal nur den Titel und halten sich dann für informiert.

  • Max Peret am 21.01.2020 08:13 Report Diesen Beitrag melden

    Grenze der Wärmepumpe

    -23 Grad? Da husten aber die Wärmepumpen. Das geht der COP-Wert gegen 1, heisst, man heizt quasi rein elektrisch. Dann ist es etwa so, wie wenn man ein normales Elektro-Öffeli betreibt. Nur ist die gute Leistung der WP, die bei 7 Grad Aussen und 35 Grad Vorlauf noch z.B. 25 kW beträgt, noch vielleicht 6-7 kW bei 30 Grad Vorlauf. WP sind an solche Orten problematisch. Da müssen schon Hybrid-WP her.