Klopfgeräusche

25. Februar 2019 11:52; Akt: 25.02.2019 12:47 Print

Mieter dreht wegen Heizung durch

Ein Mann kann seit mehreren Monaten nicht durchschlafen. Ein klopfendes Geräusch aus den Heizungen in seiner Wohnung raubt ihm den Schlaf.

Seit Oktober wird ein Mann aus Monthey VS alle zwei Stunden von einem Klopfen geweckt.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Oktober wird ein Mann aus Monthey VS alle zwei Stunden von einem Klopfen geweckt: «Es ist Folter. Jede Nacht höre ich das Klicken neben meinem Kopf. Wer erträgt das?», fragt er sich. Das Geräusch kommt aus den Heizungen der Wohnung, in die er letzten August eingezogen ist. Er habe auch schon die Verwaltung informiert. «Doch keiner nimmt mich ernst.» Er sei erschöpft und nehme ein Anxiolytikum.

Umfrage
Macht ihre Heizung auch Lärm?

So hört sich das Geräusch an, das von der Heizung kommt.

Auf Anfrage gibt die Verwaltung an, nicht untätig geblieben zu sein: «Viermal haben wir Handwerker hingeschickt», erklärt Leiter Jerome Nicolet. «Das Geräusch ist kaum hörbar. Es scheint sich dabei um eine Erweiterung der Rohre zu handeln. Um dieses Problem zu lösen, müssten wir die Heizung des ganzen Hauses ausschalten. Im Winter ist dies undenkbar. Ausserdem würden die Arbeiten die Wohnung unbrauchbar machen.»

Mietreduktion angeboten

Man habe bereits versucht, dem Mieter entgegenzukommen: So habe man ihm eine Mietreduktion von 15 Prozent gewährt. «Auch haben wir ihm angeboten, dass er die Wohnung ohne Einhaltung der Kündigungsfrist aufgeben kann.»

Dieses Angebot nahm der Mieter auch an. Er wird die Wohnung Ende Februar verlassen. «Das reicht mir aber nicht, ich werde weitermachen», sagt er. «Man hat mir meine Gesundheit genommen. Ich habe lange für eine defekte Wohnung bezahlt und sie werden es beim nächsten Mieter gleich machen. Ich möchte, dass ein Richter dem nachgeht.» Die Schlichtungsstelle für Mietwesen wird sich in rund einem Monat des Falls annehmen.

Gibt es auch in Ihrer Wohnung etwas, das Sie extrem stört oder gar um den Schlaf bringt? Erzählen Sie uns davon.

(frb/qll)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • richi am 25.02.2019 12:17 Report Diesen Beitrag melden

    Fehlkonstruktion

    . Diese Klopfgeräusche gibts wenn ein Thermostatventil verkehrt oder Vorlauf und Rücklaufleitung irgendwo vertauscht worden sind. Dann zieht das Wasser den Ventilteller in den Sitz wodurch der Wasserstrom abrupt gestopt wird. Der Ventilteller macht wieder auf und das ganze beginnt von vorne.

    einklappen einklappen
  • Mark am 25.02.2019 12:09 Report Diesen Beitrag melden

    Heizung und Klopfgeräusche

    Der Grund ist das der Vor- und Rücklauf an der Heizung vertauscht wurde.

    einklappen einklappen
  • iPat am 25.02.2019 12:05 Report Diesen Beitrag melden

    Defekte Umwälzpumpe

    Ich habe einmal eine Wohnung direkt über der Ölheizung gehabt. Nach Jahren stellte sich ein hohes permanentes Geräusch ein, was im Laufe der Zeit ganz langsam immer schlimmer wurde. Irgendwann wird man darauf sensibel und es nervt. Der Vermieter war aber sehr kooperativ und liess die Umwälzpumpe austauschen. Danach konnte ich wieder ruhig schlafen. Super.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Yvonne W. am 26.02.2019 15:22 Report Diesen Beitrag melden

    Sachen gibt's...

    Bei mir war ein ausgeschlagenes Lager der Heizungs-Umwälz-Pumpe die Ursache für die Klopfgeräusche. Komisch, aber wahr: Die Heizung ist im Keller; in drei Stockwerken rumpelte es nicht, dafür umso heftiger bei uns im obersten, vierten Stock. !

  • Tatsache am 26.02.2019 12:31 Report Diesen Beitrag melden

    Wird leider nicht ernst genommen

    Hatte auch mal das gleiche Problem in einem Hotel. Echt üble Sache - ist unmöglich zu schlafen !

  • Mo.S. am 26.02.2019 11:30 Report Diesen Beitrag melden

    Luft

    Luft im Heizkörper! Ganz einfach Luft herauslassen und Problem gelöst!

  • Anonym am 26.02.2019 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    Alte Heizungen

    Also jetzt ernsthaft. Da kommt man dem entgegen und der will sie noch verklagen. Solche Menschen leben auf dieser Welt... Das ist bei alten Heizungen ganz normal! Würde man wissen wenn man nicht so arrogant wär! Hatten wir auch immer man gewöhnt sich dran oder machts wie der, man geht zur Zeitung und macht nen riesen stress, für nichts. (¬.¬)

  • Peter Geissmann am 26.02.2019 08:50 Report Diesen Beitrag melden

    Der alte Fachmann sagt...

    In Heizungssystemen gibt es viele Lärmquellen. Der Bogen spannt sich von leicht zu beheben bis nicht gänzlich behebbar. Das Verhalten des betroffenen Mieters deutet daraufhin, dass er an einer sehr problematischen Schlafstörung leidet. Daher kann es sein, dass das kleinste Geräusch aus der Heizung als Projektionsfläche von Wut und Elend dient. Der Schreibende Fachmann hat in vielen vergleichbaren Fällen durch einfühlsame Gespräche mit den Betroffenen, solche Situation entschärfen oder völlig erledigen können. Dazu ist es nötig, dass die betroffene Person und ihr Problem todernst genommen wird