13. April 2005 11:04; Akt: 13.04.2005 11:06 Print

Monaco: Bundesrat Blocher an der Trauerfeier

Bundesrat Christoph Blocher wird am kommenden Freitag die offizielle Schweiz an den Trauerfeierlichkeiten für Fürst Rainier III. von Monaco vertreten.

Fehler gesehen?

Bundespräsident Samuel Schmid weilt zum Zeitpunkt der Trauerfeierlichkeiten in Japan. Der Bundesrat habe deshalb beschlossen, den Vorsteher des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements (EJPD) in das Fürstentum zu delegieren, teilte die Bundeskanzlei am Mittwoch mit.

Nach mehr als 55 Jahren an der Spitze Monacos war Rainier III. vor einer Woche im Alter von 81 Jahren einer Lungenentzündung erlegen. Am Freitag soll er an der Seite seiner Frau Grace Kelly in der Kathedrale von Monaco beigesetzt werden. Neuer Fürst wird Rainiers einziger Sohn Albert.

(sda)