Billettkontrolle

08. Juni 2014 11:17; Akt: 08.06.2014 13:53 Print

Neue Software spürt Schwarzfahrer auf

Um stärker gegen Billettsünder vorzugehen, tüfteln Kontrolleure an neuen Systemen. Eine Software soll nun anzeigen, wo es zu welcher Zeit am meisten Schwarzfahrer hat.

storybild

Längst nicht alle Pendler verfügen über ein gültiges Billett. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jedes Jahr prellen Schwarzfahrer die Postauto AG um 5 Millionen Franken. Mit einer speziellen Software wollen die Kontrolle nun mehr Billettsünder schnappen, schreibt der «Sonntagsblick». Das neue System berechnet ständig, wo die Wahrscheinlichkeit am grössten ist, auf Fahrgäste ohne Ticket zu treffen.

Umfrage
Fahren Sie schwarz?
9 %
13 %
24 %
54 %
Insgesamt 14044 Teilnehmer

«Die Software führt verschiedene Daten wie Linie, Ort, Zeit oder Frequenz zusammen und gleicht sie mit der durchschnittlichen Schwarzfahrerquote ab», sagt Santiago Garcia, Software-Entwickler bei der Postauto AG, gegenüber der Zeitung. Dank dieser Methode erfahren die Kontrolleure am Morgen jeweils, auf welchen Linien die Chancen Schwarzfahrer zu erwischen am höchsten ist. Somit können die Billett-Kontrolleure ihre Routen besser planen.

Junge Männer als Hauptsünder

Bereits heute erwischen die Kontrolleure rund alle zehn Minuten einen Schwarzfahrer. Im vergangenem Jahr waren es im Grossraum Zürich 25‘000 Sünder, 10‘000 davon in Postautos. Gerade junge Erwachsene zwischen 16 und 21 Jahre fahren häufig ohne gültigen Fahrausweis.

Um dieser Problematik Herr zu werden, haben die Kontrolleure an einer neuen Ticketmethode gearbeitet, die speziell auf Jugendliche ausgerichtet ist. So können Tickets auch via SMS gelöst werden. «Jugendliche empfinden das blosse Verschicken einer SMS, ohne Anmeldung oder Kreditkarte, nicht als Zahlung», sagt Garcia. Der Ticketpreis wird dann auf der Handyrechnung aufgeführt.

(dia)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mike am 08.06.2014 11:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut so

    genau wie Steuerhinterzieher betrügen sie die Allgemeinheit.

    einklappen einklappen
  • Chris am 08.06.2014 12:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Normalo

    Hier sieht man schön das Niveau des 20minuten Lesers, 49% geben an Schwarz Fahrer zu sein...

    einklappen einklappen
  • Sandra S am 08.06.2014 11:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schlechtes Gewissen

    Mit GA schwarz zu fahren ist noch schwierig. Jedoch hatte ich nicht immer ein GA. Ich vergass einmal ein Ticket zu lösen und mir war die ganze fahrt unwohl. Hatte immer Angst, dass ein Kontrolleur kommt. Weil 80 Stutz hatte ich dazumals und auch heute nicht einfach so. Ich versteh die Leute nicht, welche chronische Schwarzfahrer sind. Man bezahlt doch einfach die Dienstleistung, welche man in Anspruch nimmt. Klar finde auch ich die SBB zu teuer, aber Schwarzfahren macht die Situation auch nicht besser...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jörg am 09.06.2014 13:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Krass

    Ich habe immer ein Monatsabo. Habe eimal aber eine Zone zuwenig gehabt und bekam. 100 Fr Busse wegen 2 Fr das find ich zu übertrieben bin aber nie schwarz gefahren habe nur eine Zone vergessen zu lösen.

  • 14-Jährig am 09.06.2014 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    UNFAIR!

    Ich finde es eine absolute Sauerei, dass viele Leute ohne gültigen Fahrausweis fahren. Sie haben sich weder einen platz erkauft, noch haben sie das Recht mit dem Verkehrsmittel zu fahren bzw. es zu nutzen. Da es sowieso schon zu wenig Sitzplätze hat, und sie bestimmt auch nicht auf diese verzichten wollen, ist dies unfair. Ich finde, man sollte solche Leute hart bestrafen, und zwar mit einer Busse ab min. 1'000 Fr. und alle, welche jetzt meckern, scheinen anscheinend solche zu sein, welche gern auf ein Billet verzichten, denn den anderen kann es ja egal sein. Fair ist Fair.

  • Petra am 09.06.2014 12:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich verstehe es einfach nicht

    Warum motzen die Schweizer immer, aber wirklich IMMER über die SBB?! Schlechte Dienstleistungen, schon mal im Ausland Zug gefahren? Die Preise sind zu teuer? Verglichen mit dem Ausland, klar, aber seht euch mal die Löhne von anderen Ländern an. Ich bin in Europa schon in ziemlich vielen Ländern Zug gefahren, es ist ein Luxus mit Schweizer Zügen zu reisen.

  • Besser Wisser am 09.06.2014 07:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was?

    Die haben sowas noch nicht? Hätte ich schon vor Jahren gemacht. Werde in der Woche ca. 5 mal kontrolliert. Auch das nervt ziemlich.

  • Autofahrer am 09.06.2014 07:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Öv zu günstig

    Da wird dem Pendler schon so viel von den Autofahrer bezahlt und er denkt, er müsse immer noch schwarzfahren...

    • Pendlerin am 09.06.2014 12:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      ÖV zu günstig?

      In welchen Land leben denn Sie?

    • Auto-/Zugfahrer am 09.06.2014 12:46 Report Diesen Beitrag melden

      Oder ein Autofahrer?

      Ev. ist der Schwarzfahrer ja auch ein eigentlicher Autofahrer und geht davon aus, das er für all seine Abgaben an den ÖV diesen auch mal nutzen kann :-)

    • Michael Hochrath am 09.06.2014 16:05 Report Diesen Beitrag melden

      Schwachsinn!

      Der öffentliche Verkehr wird ebenso wie der MIV subventioniert. Die Kosten für die KFZ Infrastruktur werden ebenso durch die Allgemeinheit getragen. Insofern zahlt der ÖV Pendler Ihre Autobahn genauso mit, auch wenn er sie nicht benutzt.

    einklappen einklappen