Umfrage bei Mietern

10. Juli 2014 15:37; Akt: 10.07.2014 15:37 Print

Rauchende Nachbarn nerven jeden Vierten

Die Toleranz gegenüber Rauchern nimmt ab: Mittlerweile regen sich Nichtraucher gar über rauchende Nachbarn auf, wie eine neue Studie zeigt.

storybild

Eine aktuelle Umfrage zeigt: Balkonraucher nerven die Nachbarn sogar mehr als lärmende Mitbewohner. (Bild: Keystone/Peter Klaunzer)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jeder vierte Schweizer (24 Prozent) stört sich an qualmenden Nachbarn. Denn auch wenn man grundsätzlich jedem sein Privatvergnügen gönnt: Wabert der blaue Dunst des Nachbarn über den Balkon oder das Treppenhaus in die eigene Wohnung, ist es mit der Toleranz schnell vorbei.

Tabakliebhaber rangieren somit auf der Beliebtheitsskala unter Nachbarn ganz unten. Sie stören Mieter noch mehr als nachtaktive Mitbewohner, wie die repräsentative Studie von Immowelt.ch zeigt. Das Immobilienportal hat dazu 505 Personen befragt.

Besonders störend für lärmempfindliche Nachbarn ist das späte Einlassen von Badewasser oder das Laufenlassen der Waschmaschine. Jeder Fünfte nervt sich über diese Geräusche. Auch Haustiere sind oftmals Grund für Beschwerden: Bellende Hunde, miauende Katzen oder zwitschernde Vögel können das Verhältnis im Wohnhaus belasten.

Ältere Mitbewohner sind toleranter

Bei lärmenden Kindern ist die Toleranz ein bisschen grösser: Nur 14 Prozent der Befragten ärgern sich darüber. Spannend an der Umfrage: Ältere Hausbewohner sind deutlich gelassener. Nur 40 Prozent haben an ihren Nachbarn etwas auszusetzen. Bei den 18- bis 29-Jährigen nervt sich jeder zweite Mieter über die anderen Bewohner im Haus.

Interessant ist auch: Hässliche Balkondekorationen stören nur die wenigsten. Dabei sind die für jedermann gut sichtbar.

(zum)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ninu am 10.07.2014 16:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mich nervt...

    die laut streitenden von unten, die mit den absatzschuhen von oben, die spielenden kinder von links, die stinke-kocher von rechts und die raucher gegenüber.... der hund, das lachen, der fussballjubel und und und. spass beiseite. toleranz ist wohl am aussterben. IHR ALLE NERVT irgendwen ... :D

  • Bubu am 10.07.2014 16:01 Report Diesen Beitrag melden

    Parfum

    ich (als Nichtraucherin) störe mich überhaupt nicht, wenn mein Nachbar raucht & z.B. das Treppenhaus dann stinkt. Vielleicht mag er mein Parfumgeruch ja auch nicht, wenn ich am Abend in den Ausgang gehe.

    einklappen einklappen
  • Bruno Zehnder am 10.07.2014 16:16 Report Diesen Beitrag melden

    Zigarettenstummel

    Unser Nachbar raucht Zigarre und der Gestank kommt doch tatsächlich in unsere Wohnung obwohl das Fenster geschlossen ist, nerv! Noch mehr nerven mich aber die vielen Zigarettenstummel. Neulich war ich auf einem Autobahnrastplatz. Da hat es sicher 10 Aschenbecher, aber die Leute bringen es fertig die Zigistummel einfach auf den Boden zu werfen! Ich rauche übrigens auch.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bruno Bärtschi am 11.07.2014 13:37 Report Diesen Beitrag melden

    AHV zum Nulltarif

    Wer von der Tabaksteuer profitieren will, muss eben auch mit den Unannehmlichkeiten leben. Kritisieren der Raucher ist einfach, solange man nicht in den eigenen Säckel greifen muss. Andernfalls mein Vorschlag an die Nichtraucher: Kauft euch doch auch Zigis. Dann leistet ihr euren Beitrag an die Tabaksteuer, ohne dass ihr verpflichtet seid, die Zigis zu rauchen.

  • Joe Ruckstuhl am 11.07.2014 08:56 Report Diesen Beitrag melden

    Motzer

    Mir ist das doch egal ob jemand in der Wohnung ruacht oder auf dem Balkon. Über all gibt es sie, die Motzer. Wenn sie nicht Motzen können dann sind sie Unzufrieden mit sich und der eigenen Familie. Ich bin auch Raucher und lösche meine Zigis im Wasser und den Stumel in den Abfallsack so kann sicher nichts brennen.

  • Raucher am 10.07.2014 21:43 Report Diesen Beitrag melden

    Studie?

    Wow..ganze 505 Leute wurden befragt...das nenne ich mal einen genauen Querschnitt durch die Bevölkerung.

  • Raucher und Griller am 10.07.2014 21:30 Report Diesen Beitrag melden

    gibts auch noch richtige Probleme ??

    Mal im Ernst, das kann doch echt nicht zum Problem werden. Diese Diskussion ist in etwa so unsinnig und doof wie die mit dem Grillieren auf dem Balkon. Der Mensch hat schon mit Feuer gespielt und Rauch gemacht, da hat es noch keine zugepflasterten Beton-Wüsten gegeben. Lasst die Leute leben und lebt Toleranz, damit wäre allen gedient.

  • schürle am 10.07.2014 20:36 Report Diesen Beitrag melden

    Tabak plus Cannabis

    Was sagen die nachbaren erst wen cannabis legal wird xD.