Neu-Regierungsrätin

29. April 2019 12:58; Akt: 29.04.2019 14:40 Print

Natalie Rickli tritt ihr Amt verletzt an

Kurz vor Amtsantritt im Zürcher Regierungsrat hat sich Nationalrätin Natalie Rickli die Bänder gerissen. Deshalb werde sie nun sportlich unterwegs sein.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die künftige Zürcher Regierungsrätin Natalie Rickli (SVP) hatte einen Unfall. Am Montagmorgen hat die SVP-Nationalrätin ein Bild auf Twitter gepostet, das ihr Bein in einer Schiene zeigt. Laut dem Post hat sich die Politikerin die Bänder gerissen.

Umfrage
Haben Sie Ihr Bein auch schon mal verletzt?

Sie werde in den nächsten Wochen deshalb sportlich unterwegs sein; mit kleinerer Stütze und zwei Turnschuhen.
Wie es genau zum Unfall kam, ist noch nicht klar. Rickli war für 20 Minuten noch nicht erreichbar.



(maz)