02. September 2007 11:51; Akt: 03.09.2007 23:36 Print

SVP-Zottel verprügelt Grüne

Die SVP macht mit ihrem harten Wahlkampf seit einiger Zeit von sich reden. Vier Online-Games mit Maskottchen Zottel sind die nächste Provokation: Zottel verprügelt hier grüne Politiker, Schweizer Richter und Ausländer.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die SVP nennt ihre vier Online-Spiele «Zottel rettet die Schweiz». Was darunter zu verstehen ist, wird beim Spielen schnell klar: Der politische Gegner muss ausgeschaltet werden, Ausländer und die EU werden zum Abschuss freigegeben und freie Fahrt für freie Bürger ist das Ziel auf Schweizer Strassen.

Geissbock Zottel muss im ersten Spiel Einbürgerungen stoppen und macht dabei auch nicht davor Halt, Schweizer Richter und Grünen-Politiker zu verprügeln. Im zweiten Spiel muss der Spieler mit Hilfe Zottels schwarze Schafe, sprich Ausländer, zurück über die Schweizer Grenze stossen. Im dritten Spiel sollen dann die EU-Steuervögte symbolisch mit der Armbrust erschossen werden. Im vierten Spiel dann muss Zottel die Schweizer Strassen von Grünen befreien, die Geschwindigkeitslimiten setzen, und Radarkästen zerstören, die ungestörtes Rasen auf Schweizer Strassen verhindern - dies um die sogenannte Abzockerei zu stoppen.

pat, 20minuten.ch

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • no way am 02.09.2007 14:51 Report Diesen Beitrag melden

    lasst die svp sich selber feiern

    und ins bodenlose sinken..:-) wenns tiefer überhaupt noch geht. die andern geniessen besser den schönen tag! die svp spricht für sich selber klartext. mehr braucht es nicht!

  • Ändu am 02.09.2007 18:07 Report Diesen Beitrag melden

    Brot und Spiele...

    Jetzt noch mit Spielen... Die SVP hat geschnallt, wie man den Mob um den Finger wickelt. Mit leeren Kopf nickt sich's leichter. Aber: Soll doch zocken wer will... Zuerst habe ich gedacht, das sei ein zynischer Scherz der Antifa-Hacker... Aber die Realität holt den Zynismus meistens ein.

  • Lars am 02.09.2007 22:50 Report Diesen Beitrag melden

    top

    So was ist kaum zu topen aber die lieben Partei Soldaten der Völkischen Partei werden es schon schaffen und der stinkreich und machtsüchtige Blocher wirds freuen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • SVP head am 10.02.2008 19:33 Report Diesen Beitrag melden

    @ talkBack

    die SVP ist nicht gegen ausländer! nur gegen kriminelle ausländer! viellecht wirst du einmal von ein paar jugoslaven verprügelt, könnte dir die augen öffnen.

  • S.A am 14.10.2007 02:08 Report Diesen Beitrag melden

    an alle CH die auländer nicht mögen

    dein Christus ist ein Jude dein Auto ein Japaner deine Pizza italienisch dein Döner türkisch dein Urlaub spanisch deine Zahlen arabisch deine Schrift lateinisch deine Demokratie griechisch dein Hamburger amerikanisch dein Nachbar aber nur ein Ausländer ...aber... auch du bist nur ein Ausländer fast

  • Oesch Linda am 18.09.2007 09:19 Report Diesen Beitrag melden

    Dreck liegt auch vor der eignen Türe

    Leider erreicht die SVP somit zu viel Aufmerksamkeit!! Ich finde diese Kampagnen nur primitiv. Anscheinend fehlen Ihnen die wesentlichen Argumente um bei den Wahlen zu Punkten!!

  • Wolfsschatten am 17.09.2007 10:20 Report Diesen Beitrag melden

    Zottel-Game

    Warum sollte die SVP nicht mit einem Witzigen Spiel die etwas jüngere Generation ansprechen?!? WWF ect machen dies ja auch. Das wir hier in der Schweiz ein Ausländer Problem haben ist wohl allen bekannt. Wir müssen was dagegen Unternehmen!

  • ichmusskotzen am 13.09.2007 17:58 Report Diesen Beitrag melden

    Gitziragout?

    Man müsste den Bock zu einem Eintopf verarbeiten. Oder essen SVP-Wähler nur ihre Hofhunde?