CVP-Präsident

30. September 2019 18:40; Akt: 30.09.2019 19:32 Print

Netflix oder SRF, Herr Pfister?

Der CVP-Präsident Gerhard Pfister über seinen grössten Jugendstreich, wann er letztmals über den Durst getrunken hat und ob er lieber Netflix oder SRF schaut.

Der CVP-Parteipräsident auf dem heissen Stuhl. (Video: S. Ritter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Wahlen vom 20. Oktober sind für die CVP richtungsweisend. Keine andere Partei hat in dieser Legislaturperiode so viele kantonale Parlamentsmandate verloren wie sie. Zum Auftakt der Präsidenten-Serie von 20 Minuten löcherten wir ihren Präsidenten Gerhard Pfister im Bundeshaus mit Fragen.

Wenige Wochen vor der Wahl hat er ambitionierte Ziele: «Wir wollen die stärkste Kraft im Ständerat bleiben und im Nationalrat den Wähleranteil steigern», sagt er. Was Pfister an der Schweiz ändern würde, welchen Jugendstreich er bereut und ob er nach einer Wahlniederlage zurücktreten würde, erzählt er im Video oben.

(dk)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anna am 30.09.2019 19:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur Video?

    Ich vermisse den Artikel.

    einklappen einklappen
  • Fight4Freedom am 30.09.2019 18:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Netflix...natürlich ...

    ... was ist SRF und wer zum Henker schaut sowas... und warum soll ich unter Zwang für SRF bezahlen.

    einklappen einklappen
  • Dr. März am 30.09.2019 19:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sympathisch

    Wäre nie auf die Idee gekommen CVP zu wählen, finde denn Herrn aber sehr Sympathisch.

Die neusten Leser-Kommentare

  • giorgio1954 am 30.09.2019 20:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    CVP verschwindet

    CVP als Zünglein an der Waage wird seit Jahren aufgerieben und wird in den nächsten 8, 12 oder spätestens 16 Jahren als BR-Partei verschwinden. Je früher desto besser fürs Land.

  • Reto Zgraggen am 30.09.2019 20:54 Report Diesen Beitrag melden

    Unecht

    Sorry, aber der sieht dubios aus....

  • Liberty am 30.09.2019 20:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bitte nicht mehr

    An Herr Pfister: bitte stellen Sie sich NICHT mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung. Sie würden dem Volk einen großen Gefallen erweisen.

  • Spartan am 30.09.2019 20:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Althergebrachte CVP

    Der ist doch konservativ und hält am SRF fest. Ausgedient wie die Politik der CVP welche Jahr für Jahr KK Kosten abwälzt und diese in die Höhe treibt.

  • Eidgenoss am 30.09.2019 20:36 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Stimme verdient

    Nach dem Tweet gegen Dr. Daniele Ganser hoffe ich das dieser "mann" (absichtlich klein geschrieben) kein erfolg haben wird!