Aufruf

13. Juni 2018 12:58; Akt: 19.06.2018 09:52 Print

Schlägt Ihr Herz für die Schweizer Nati?

An der Fussballeuropameisterschaft 2016 feuerten die Schweizer ihre Nati zurückhaltend an. Wie euphorisch sind Sie an der WM?

storybild

Fanen für die eigene Mannschaft ist in der Schweiz nicht selbstverständlich. An der EM 2016 feuerten manche Schweizer lieber andere Nationen an. (Bild: Keystone/Laurent Gillieron)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Sonntag um 20 Uhr gilt es für die Schweizer ernst: Dann bestreitet die Nati ihren ersten Match an der Fussball-WM. Die gegnerische Mannschaft im russischen Rostow am Don ist keine geringere als WM-Rekordsieger Brasilien. Ob die Schweizer ihre Mannschaft mit allen Kräften anfeuern werden, bleibt jedoch abzuwarten. Kürzlich wurde bekannt, dass das WM-Trikot der nigerianischen Nationalmannschaft heiss begehrt ist. Im Online-Shop von Ochsner Sport war es innert Kürze ausverkauft.

Umfrage
Was bedeutet Ihnen die Teilnahme der Schweiz an der WM?

Auch an der letzten Europameisterschaft zeigte sich, dass sich der Schweizer Nationalstolz in Sachen Fussball in Grenzen hält. Obwohl sich die Nati wacker geschlagen hatte, schmückten Schweizer damals ihre Profile in den sozialen Medien nicht mit ihrer Flagge, sondern mit der italienischen – oder sie machten mit Shirts deutlich, dass ihr Herz für England, Frankreich oder Italien schlug.

Melden Sie sich

Wir wollen nun wissen, was Ihnen die Teilnahme der Schweiz an der WM bedeutet. Können Sie die Spiele der Schweiz kaum abwarten oder fanen Sie lieber für andere Teams? Wie schätzen Sie die Siegeschancen der Nati ein? Oder könnten Sie vielleicht sogar auf die WM verzichten, weil Italien diesmal an der WM fehlt? Melden Sie sich hier:

(bz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marcel am 13.06.2018 13:53 Report Diesen Beitrag melden

    Nati

    Ich unterstütze lieber die Eishockey-Nati; da ist drin, was drauf steht - und die Frisur ist auch weniger wichtig als die Leistung!

    einklappen einklappen
  • Ken Tschitsch am 13.06.2018 13:20 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht meine Nati

    Die meisten dieser Spieler vertreten für mich nicht die Schweiz und ich glaube sie selber auch nicht in ihren Herzen. Deshalb ist das nicht meine Nati.

    einklappen einklappen
  • Herr Ökonom am 13.06.2018 14:07 Report Diesen Beitrag melden

    Eine Schande

    Leider ist das Commitment der Spieler zur Schweiz teilweise sehr tief! Es ist beschähmend, dass nicht alle die Nationalhymmne singen! Lieber mit einer Truppe die das Land wirklich vertritt verlieren als gewinnen ohne Commitment!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peti am 14.06.2018 19:18 Report Diesen Beitrag melden

    Panem et circenses

    Brot und Spiele halten das Volk (noch) ruhig! In Wahrheit verfolgt die gesamte Unterhaltungsindustrie nur einen wirklichen Zweck: die Bürger sollen durch Dauerberichterstattung von Sportevents, Glamourgetratsche und Promikochen von den eigentlichen Machenschaften der gesellschaftlichen Führungsriege abgelenkt werden. Viele gravierende politische Entscheidungen werden stets während der großangelegten Berichterstattung über die Olympischen Spiele oder der Fußball-Weltmeisterschaften getroffen, ohne dass irgendjemand ernsthaft nachfragen oder geschweige denn darüber informiert werden würde.

  • Mazi BL am 14.06.2018 19:12 Report Diesen Beitrag melden

    Ein roter Lumpen mit einem weissen Kreuz

    drauf. Man ist das Ding aber einfallslos und langweilig. Mir gefällt Grün-Weiss-Rot mit einer Sonne drauf viel, viel besser.

  • Sophia am 14.06.2018 19:03 Report Diesen Beitrag melden

    Ohne mich

    Die Schweiz ist gar nicht an der WM dabei. Dafür Albanien. Werde keinen Match schauen.

  • Sophia am 14.06.2018 12:34 Report Diesen Beitrag melden

    Langweilig

    Ich freue mich jetzt schon wenns vorbei ist mit der WM. Werde kein Match schauen.

  • Roland am 14.06.2018 10:09 Report Diesen Beitrag melden

    Schweiz

    Leider nicht mehr, solange Shaqiri in der Schweizer Nati spielt, habe ich keine Interesse mehr. Die Nati spielt besser ohne Shaqiri.