Bär in Arosa freut sich

02. Oktober 2018 08:25; Akt: 02.10.2018 12:56 Print

Bis zu einem halben Meter Neuschnee in den Bergen

Der Monat Oktober startet trüb und in den Bergen winterlich. Der ehemaligen Zirkusbär Napa freut sich über die Schneeflocken in Arosa.

Bär Napa freut sich über den ersten Schnee in seiner neuen Heimat (Quelle: Leser-Reporter-Video)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Oktober zeigt sich zum Start von seiner winterlichen Seite. Kühle Temperaturen, Regenschauer und in den höheren Lagen viel Schnee. Ein grosser Kontrast zum warmen September.

Besonders entlang der Berge regnete es seit Sonntagabend in Strömen. Wie Meteonews in einer Mitteilung schreibt, führte Elm die Liste mit 100 Litern Regen pro Quadratmeter an.



In den höheren Lagen fiel bis zu einem halben Meter Neuschnee. Die letzten Schneeflocken rieselten am frühen Dienstagmorgen sogar auf 1000 Meter hinab. Der ehemalige Zirkusbär Napa, der erst seit wenigen Wochen in Arosa wohnhaft ist, freut sich über den Schnee. Ein Leservideo zeigt, wie der Bär versucht, einen Purzelbaum zu schlagen.

Im Laufe der Woche werden die Temperaturen wieder milder. Der Mittwoch bringt viele Wolken mit sich, doch nur wenig Regen. Auch die Schneefallgrenze steigt wieder auf 2500 Meter. In den sonnigen Hanglagen wird kein Schnee fallen.

(fss)