Prokrastination

07. Dezember 2018 11:09; Akt: 07.12.2018 16:03 Print

Bist du ein König im Aufschieben?

Vielleicht bist auch du ein Meister des Aufschiebens. Schick uns deine To-do-Liste.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Das mache ich dann morgen» – kommen dir solche Sätze bekannt vor? Wächst bei dir aber gleichzeitig vielleicht der Wäscheberg, ist die kaputte Glühbirne noch immer nicht ersetzt und hast du den Besuch beim Grosi schon wieder verschoben? Dann könntest du zu den rund 20 Prozent der weltweiten Aufschieber gehören.

Umfrage
Schiebst du oft etwas auf?

Manche Meister des Aufschiebens oder der sogenannten Prokrastination leiden darunter sogar. An der Universität Freiburg ist deshalb der Kurs «Schluss mit Aufschieben» heiss begehrt, wie der «Tages-Anzeiger» berichtete.

Schickt uns eure To-do-Listen und erzählt uns, warum ihr immer wieder Dinge aufschiebt:

(bz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Prokrastinator3000 am 07.12.2018 11:15 Report Diesen Beitrag melden

    hehe

    Kann ich das Formular auch nächste Woche ausfüllen?

  • Herr Max Bänzli Live Total am 07.12.2018 12:04 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    ich mach es Morgen .

  • hehehe am 07.12.2018 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    Also

    graaade wollte ich das Formular ausfüllen, doch ich muss erst meinen wichtigen Kaffee schlürfen.... und dann essen gehen.... mache es dann morgen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sir Arthur Conan Doyle am 08.12.2018 15:24 Report Diesen Beitrag melden

    The English way of life

    Falls das Haus brennt und droht einzustürtzen würde ich zuerst noch meinen Earl Grey Tee in Ruhe austrinken und mich dann langsam zum Ausgang begeben. Nur das Fussvolk erledigt alles sofort.

  • Teutates am 08.12.2018 14:59 Report Diesen Beitrag melden

    Verschiebe nie etwas auf Morgen,

    was Du auch auf Übermorgen verschieben kannst.

  • Positiva am 08.12.2018 12:08 Report Diesen Beitrag melden

    meine wichtigsten Neigungen

    Ich weiss, wie endlich ich bin und erledige vorzu das Wichtigste. Sonst ist es mir nicht wohl. Eine Prioritätenliste hilft mir dabei. Liebe, Zuneigung, Herzlichkeit kosten am wenigsten Zeit und stehen ganz oben.

  • 29jährige am 08.12.2018 10:35 Report Diesen Beitrag melden

    Kinderwunsch verschieben

    Mein Mann ist sehr gut darin mit Kinder machen zu warten. Geht schon seit Jahren so -.-. Jünger werde ich da durch nicht mehr.

    • altes Eisen am 08.12.2018 12:02 Report Diesen Beitrag melden

      29jährige,lassen Sie die biol.Uhr ticken

      Er ist klug und Sie sollten sich seinem Wunsch fügen. Es ist und war schon immer eine Riesenverantwortung, heute dünkt es mich mehr den je.

    • Vanessa am 08.12.2018 14:12 Report Diesen Beitrag melden

      meine Meinung

      es ist sein Recht, genau wie deines ist, jung Mutter zu werden. Da treffen gegenseitige Wünsche aufeinander und bringt eine Beziehung dazu, mal die Karten offen zu legen. Entweder entsteht daraus ein Kompromis oder zwei verschiedene Wege... So hart es tönt, aber dieses Thema soll geklärt werden, bevor man überhaupt heiratet.

    einklappen einklappen
  • vampierli am 08.12.2018 10:28 Report Diesen Beitrag melden

    keine zeit zum aufschieben

    ich kann das nicht. ich erldeige alles am liebsten gleizeitig. als mutter von vier inkl haustiere hätte aufschieben katastrophale auswirkungen!