Priester ausgebremst

15. März 2013 14:18; Akt: 15.03.2013 14:29 Print

Skandal um gloria.tv weitet sich aus

Nachdem der Sedruner Priester Reto Nay fristlos entlassen worden ist, weist Bischof Vitus Huonder nun Priester Markus Doppelbauer per sofort aus Chur aus. Beiden wurde gloria.tv zum Verhängnis.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Skandal-Video des religiösen Senders gloria.tv, in dem deutsche Bischöfe als Nazis diffamiert wurden, zieht weitere Kreise. Wie Giuseppe Gracia, Beauftragter für Medien und Kommunikation des Bistums Chur, mitteilt, wurde nun Priester Markus Doppelbauer umgehend aus Chur verwiesen. Er habe in der Sache gloria.tv ebenfalls eine aktive Rolle gespielt, heisst es.

Doppelbauer muss gehen, nachdem Bischof Vitus Huonder den Erzbischof von Vaduz, Wolfgang Haas, darum ersucht hat. «Bischof Vitus bittet den Erzbischof von Vaduz, dafür besorgt zu sein, dass der Priester Markus Doppelbauer sich nicht mehr im Gebiet des Bistums Chur aufhält und dort nicht mehr kirchlich in Erscheinung tritt», heisst es in einer Mitteilung. Zeitgleich zum Abzug von Doppelbauer wurde Pfarradministrator Reto Nay per sofort seines Amtes enthoben.

Der kuriose Auftritt bei Spiegel TV

Neben seinen regelmässigen Auftritten bei gloria.tv sorgte Doppelbauer insbesondere durch sein kurioses Benehmen in einem Beitrag des deutschen Magazins Spiegel TV für Aufsehen. Mit einer Video-Kamera stellte er dem Reporter-Team stumm nach. Den Beitrag veröffentlichte er anschliessend auf gloria.tv.

Weder Nay noch Doppelbauer waren für eine Stellungnahme erreichbar.

Hier der Beitrag von Spiegel TV, in dem der filmende Doppelbauer zu sehen ist.


Hier aus der Perspektive von Doppelbauer:

(bat)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ideomatic Ide am 15.03.2013 22:30 Report Diesen Beitrag melden

    Denke

    Ich denke, die Kirche wäre doch etwas schönes und auch friedliches, wenn sie nur mit der Zeit gehen würde.

    einklappen einklappen
  • uli folly am 15.03.2013 21:57 Report Diesen Beitrag melden

    Tragisch

    Die Katholische Kirsche wiederspricht sich immer wieder, es ist ja Bedenklich was die rauslassen.Darum verlieren sie so viele Gläubige von Ihrer Kirche,ich persöhnlich finde die sollen sich aus Familienleben im allgemein raus halten.Was man jetzt wieder von Skandalen erfuhr ist eine Tragödie, was in der Katholischen Kirche inklusive Vatikan abgeht,es soll mir niemand erzählen die können diese probleme nicht lösen,vermutlich würde zu viel ans Tageslicht kommen.

    einklappen einklappen
  • Adrian Buchmeier am 15.03.2013 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    Sschwacher Glaube

    Hallo Johannes ich denke es ist sicherlich besser dass du aus der Kirche austrittst. Denn wen du wegen anderen Menschen etwas aufgibst, ist dein Glaube sonderlich Schwach. Sicherlich sind Missbräuche in der Kirche absolut nicht zu Schützten. Es ist absolut beschämend wenn solche Sachen stattfinden. Gloria TV ist übrigens ein TV Sender der nichts mit der Kirche zu tun hat.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • asdf asdf am 17.03.2013 16:06 Report Diesen Beitrag melden

    ....

    Mit Kirche hat dies überhaupt nichts zu tun.

    • Georg T. am 18.03.2013 13:00 Report Diesen Beitrag melden

      Warum

      Da bin ich anderer Meinung. Immerhin ist der gute Herr Nay ja Pfarrer.

    einklappen einklappen
  • hennes am 16.03.2013 12:00 Report Diesen Beitrag melden

    scripted reality

    hab mir grad gloria tv reningezogen. ich find's besser als rtl2. die geben sich noch mühe beim scripted reality. die nehmen es noch voll ernst!

  • P. Buchegger am 16.03.2013 09:15 Report Diesen Beitrag melden

    Nur im Bistum Chur denkbar

    Dieser Skandal ist eigentlich in keinem andern schweizerischen Bistum als Chur denkbar, wo das perfekte Ambiente für eine derartige Entgleisung herrscht. Vitus Huonder hat ja zu Beginn das erzkonservative Gloria.tv wärmstens empfohlen und viel zu spät gemerkt, was er da an seiner Brust genährt hat.

    • Georg T. am 18.03.2013 13:01 Report Diesen Beitrag melden

      Chur - Graubünden

      Wir haben ja auch Haas, Wolf und Bär.

    einklappen einklappen
  • Susi Minder am 16.03.2013 00:04 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    So - und was unternimmt nun die Schweizer Staatsanwaltschaft gegen dieses Tun?

    • Marc-André am 16.03.2013 16:36 Report Diesen Beitrag melden

      was sollte sie tun?

      Was sollte die Staatsanwaltschaft denn tun? Wir haben immer noch Meinungsfreiheit!

    einklappen einklappen
  • Knoppie am 15.03.2013 22:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eine schande

    Es wurde zeit das in diesem fall durchgegriffen wurde ! Ich schäme mich für die Kirche und zeitlich bin ich ausgetreten ! Mit meinen Geldern wurden diese Aktionen von Reto Nay und doppelbauer finanziert !!! Eine Schande für unsere Tourismus Destination Sedrun ! Ich hoffe das diesen angeblichen Predigern ihre hasspriaden zum endgültigen Verhängnis geworden ist !