«Ohne Nokia ist man einfach nicht dabei»

24. Februar 2018 15:52; Akt: 24.02.2018 16:04 Print

So haben wir vor 14 Jahren über Handys gesprochen

Bevor das erste Smartphone den Markt erobert hat, waren klobige Nokias der Renner. In einem Buch, das 2004 erschienen ist, erzählen Jugendliche wie sie die Natels damals empfunden haben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erinnern Sie sich an die Zeit, als das Nokia noch voll angesagt war, Bilder per Bluetooth oder MMS verschickt werden mussten, Nachrichten noch kostenpflichtig waren und eine begrenzte Zeichenanzahl hatten? Das ist nun schon über ein Jahrzehnt her. Denn erst mit der Einführung des iPhones im Jahr 2007 gewannen die Smartphones nennenswerte Marktanteile.

Umfrage
Mein Handy...

Haben Sie Ihr erstes Natel noch Zuhause rumliegen? Schicken Sie uns ein Foto davon und erzählen Sie uns Ihre Geschichte zu den alten Handys und wie es sich ohne Smartphones gelebt hat.
Melden Sie sich und schicken Sie uns Ihr Foto!

Auch schon vor der Existenz von Smartphones sind etliche Bücher über den Umgang von Jugendlichen mit Handys geschrieben worden. Eines ist aus dem Jahr 2004 von Daniel Süss, heute Professor für Medienpsychologie und Leiter des Psychologischen Instituts an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Es trägt den Namen «Mediensozialisation von Heranwachsenden.» Beim Lesen des Buches stechen einem immer wieder Zitate von Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren ins Auge, die über ihre Handys sprechen.

Aus der heutigen Zeit betrachtet, nimmt man die Zitate mit einem Lächeln zur Kenntnis, erinnert sich an die Zeit zurück, als es auf dem Handy noch keine Apps gab und es unglaublich teuer war, im Internet herum zu surfen. Die Interview-Ausschnitte wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Klicken Sie sich durch die Bildstrecke.


(jen)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Claudia am 24.02.2018 16:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vielleicht war es früher die beste Zeit!

    Viel früher verabredeten wir uns problemlos, hatten viel Zeit zum Plaudern und wurden nicht mit Facebook, Whatsup und Sms unterbrochen und gestört. Wir hatten zwar nicht 500 Freunde, die Wenigen jedoch waren zuverlässig! Wir hatten keine Sorgen wegen entladenen Akkus und teuren Abos.

    einklappen einklappen
  • Waterpolo1s am 24.02.2018 16:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unvorstellbar..was sagen wir in 14 Jahren?!

    Unglaublich was für eine enorme unvorstellbare Entwicklung in nur 14 Jahren!!! Was werden wir in 14 Jahren wohl rückblickend zu berichten haben?

    einklappen einklappen
  • Ken-Guru am 24.02.2018 16:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Backstein

    Na ja, das Smartphone auf dem Bild, war aber 2004 auch schon ein uralter Klotz!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Penumbra Noctis am 27.02.2018 13:34 Report Diesen Beitrag melden

    Hostnamen

    Natuerlich hat mein Handy einen Namen. Alle Computer haben einen Hostnamen. Du meine Guete, wie verwaltet Ihr denn euer LAN?

  • Nokia123 am 25.02.2018 21:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Internet

    Damals war die Taste die das Internet öffnete noch das Tor zur Hölle- ausverschämte drauf gekommen verfiel man sofort in Panik

  • Noob am 25.02.2018 20:33 Report Diesen Beitrag melden

    Machen Nokia nicht Gummistiefel ?

    Mein erstes Handy März 1995 war ein Sharp TQG400 danach kam ein 1996 Erricson, anschliessen 1998 Bosh dann ein 2001 Simens anschliessen 2003 ein Sony-Erricson, und Oktober 2007 dann ein Nokia N95.

  • Emma am 25.02.2018 17:21 Report Diesen Beitrag melden

    13 jährige sicher nicht

    Vor 15 jahren war das handy ein sehr teurer artikel die meisten jungen hatten dad geld dafür gar nicht Super Studie /Buch

    • Römu am 25.02.2018 18:11 Report Diesen Beitrag melden

      13 Jährige ganz sicher

      Nein war es nicht. Bin 30 und hatte mit 11 mein 1. Handy (rechne mal nach Kollegin)und war nicht der Einzige in der Klasse. Wenn man ein Abo gemacht hat, hat man oft sogar noch eine Playstation oder ähnliches dazu bekommen. Warst du vor 15 Jahren überhaupt schon auf der Welt?

    einklappen einklappen
  • rawkidd am 25.02.2018 17:18 Report Diesen Beitrag melden

    Geh und wohne in Höhlen

    Oh je, diese ewig Gestrigen, die alles von früher glorifizieren müssen, weil sie unfähig sind sich anzupassen. Die heutige Welt ist ja nicht besser, aber eben anders. Find' dich damit ab.

    • Päscu am 25.02.2018 17:43 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht alles war früher besser, aber auch nicht sch

      Hm..schön,wohnen wir eben in Höhlen. Auch wenn es völlig surreal tönt, vielleicht müssen wir das sogar wieder mal in Zukunft. Dank dem rasenden Entwicklungstempo auf fast allen Ebenen unseres Alltages, zerstören wir unsere eigene Existenz, ohne es zu merken. Ich bin nicht gegen Noven, jedoch sollte nicht alles, was gestern gut war,gleich fortgeschmissen werden. Wenn wir Erfahrungen machen, ist das ja ein Wink für die Zukunft,oder nicht? Ist jetzt sehr weit vom eigentlichen Thema hier abgeschweift,aber überleg dir mal gut, was ein Smartphone von heute im Notfall besser kann,als ein 04er Nokia..

    einklappen einklappen