08. April 2005 07:31; Akt: 08.04.2005 07:35 Print

Swiss Pilots drohen mit Streik

Die Piloten der Regionalflotte der Fluggesellschaft Swiss wollen den geplanten Abbau notfalls mit Streiks bekämpfen.

Fehler gesehen?

Die Generalversammlung der Pilotengewerkschaft Swiss Pilots ermächtigte den Vorstand am Donnerstagabend in Dübendorf, Kampfmassnahmen zu ergreifen. Der Vorstand werde den Streik ausrufen, falls dies nötig werde, sagte Swiss-Pilots-Sprecher am Freitagmorgen im Schweizer Radio DRS. Die Botschaft sei klar: Die Basis sei nicht mehr gewillt, einfach zuzuschauen. Der Konflikt geht auf die Zeit vor der Übernahme der Swiss durch die Lufthansa zurück und betrifft die im Januar beschlossene Restrukturierung der Swiss. Die in der Gewerkschaft Swiss Pilots organisierten ehemaligen Crossair-Piloten befürchten, dass der Abbau einseitig zu ihren Lasten geht und dass ihr Korps nochmals halbiert wird. Ihr Bestand würde damit auf noch 200 Piloten sinken oder auf einen Fünftel der Grösse bei der Gründung der Airline. Die Swiss hatte bereits bei der ersten Streikdrohung der Swiss Pilots Anfang März dieses Jahres daran erinnert, dass der Gesamtarbeitsvertrag mit den früheren Crossair-Piloten bis Ende Oktober dieses Jahres laufe und dass bis dahin die Friedenspflicht gelte.

(ap)