Gefährlicher Trend

03. Juli 2015 05:54; Akt: 05.07.2015 12:08 Print

Teenies prahlen im Web mit Sonnen-Tattoos

Neuer Beauty-Trend auf Instagram: Mit gezielten Verbrennungen der Haut lassen Sonnenhungrige ein «Tattoo» entstehen. Schweizer Dermatologen warnen.

Bildstrecke im Grossformat »
Dank Sonnen-Tattoos kann nun jeder Batman sein. Wirklich jeder. Auch Hühnerbrüstchen. Oder irgendetwas anderes. Beispielsweise Slime. Durch das Sonnenbaden kann es aber auch zu wahren Kunstwerken kommen, ... ... wenn man seiner Fantasie freien Lauf lässt. Es sind keine Grenzen gesetzt. Sonnen-Tattoos können aber auch unfreiwillig entstehen. Dieser junge Mann ist laut seinem Post im falschen Moment eingeschlafen. Bei ihr weiss man nicht so recht, wie es zu dem Sonnen-Tattoo gekommen ist. Wie dieses Sonnen-Tattoo entstand, wissen wir nicht. Auf jeden Fall ist das Kunst. Ach, wie süss! Wenn ein Sonnenbrand doch bloss nicht so schmerzhaft wäre. Autsch! Das sieht schlimm aus. Andere gehen aber einen Schritt weiter, ... .... bis die Haut sich zu lösen beginnt. Man achte auf die rechte Schulter. Sonnen-Tattoos können auch durch Abkleben entstehen. Abkleben geht auch so. Oder man schneidet sich einfach irgendetwas aus, legt es auf den Körper und wartet in der Sonne auf bessere Zeiten. Das Resultat sieht dann ungefähr so aus. Aufzeichnen geht auch. Damit es nicht verschmiert, kann man Frischhaltefolie drüberkleben. Hier noch einmal ein Aufklebe-Kunstwerk. Sonnen-Tattoos können aber auch mit Sonnencreme erstellt werden. Die oberste Regel bei Sonnen-Tattoos: Don't move. Seht ihr, wie sexy Sonnen-Tattoos sein können? «Diamonds are a girl's best friend» gilt auch bei Sonnen-Tattoos. Aus Superman wird dank Sonnen-Tattoos schnell Superwoman ... ... oder Batgirl. Auch Männer experimentieren gern mit Sonnen-Tattoos. Wie lange er wohl unter der Sonne lag? Wieso so traurig, Sonnen-Tattoo-Smiley? Endlich ein glückliches Sonnen-Tattoo-Smiley! Hier noch ein happy Face. Der Sommer wird immer besser. Die Sonnen-Tattoos auch. Oftmals kommt es auch ungewollt zu einem Sonnen-Tattoo. Das Problem haben aber nicht nur Frauen. Dieses (ungewollte?) Sonnen-Tattoo kennt wohl jeder Mann / jede Frau. Alle Uhrenträger kennen dieses Problem. Wenn Frau die Beine nicht richtig eincremt und als Geschenk ein Sonnen-Tattoo kriegt. Ein wahres Kunstwerk, nicht? Das Badetuch-Sonnen-Tattoo kennen wohl auch viele. Wie bei normalen Tattoos machen auch Sonnen-Tattoos nicht immer Sinn. Gewollt oder ungewollt, das ist hier die Frage. Eher ungewollt. Da sehen gewollte Sonnen-Tattoos viel schöner aus. Sailor Moon's Katze ist ebenfalls ein beliebtes Design. Ist das etwa ein Dragon Ball? Die Microsoft Word Schrift Wingdings kommt immer gut an. Auch bei Sonnentattoos. Dieses Mädchen muss man nicht nach dem Alter fragen. Tanya wird so innig geliebt, dass sich jemand ein Sonnentattoo machen lässt. Hoffentlich ist die Liebe nicht so schnell weg wie das Tattoo. Klare Statements dank Sonnen-Tattoos. Süss, 'ne? Sonnen-Tattoos können auch erotisch sein ... ... oder kaum sichtbar ... ... sowie sinnlos.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Immer mehr Menschen – vor allem Junge aus den USA – posten Bilder von ihren Sonnen-Tattoos auf Instagram unter dem Hashtag #sunburnart, wie die «Daily Mail» schreibt.

Umfrage
Was halten Sie von Sonnen-Tattoos?
5 %
21 %
74 %
Insgesamt 15336 Teilnehmer

Dabei schmieren die Leute ein Design mit Sonnencreme, legen eine Schablone auf oder kleben sich ein Muster auf die Haut. Anschliessend bleiben sie ungeschützt stundenlang in der Sonne liegen, bis die Haut um die bedeckte Fläche herum völlig verbrannt ist. Durch den gezielt herbeigeführten Sonnenbrand soll das Tattoo besser sichtbar sein und länger halten.

«Die Haut würde Nein zum Sunburn-Trend sagen»

Zwar mögen die Sonnen-Tattoos schön aussehen, Schweizer Dermatologen warnen jedoch vor den schwerwiegenden Folgen: «Ungeschützte Sonnenbäder lassen die Haut vorzeitig altern und können Hautkrebs hervorrufen», so Peter Itin, Chefarzt Dermatologie des Universitätsspitals Basel. «Aus dermatologischer Sicht können wir einen solchen Trend nicht unterstützen.»

Dass die Sonnen-Tattoos gefährlich sind, bestätigt auch Hautarzt Daniel Fuchs: «Sonnenbrand ist eine Entzündung der Haut, die sich später in Form von Hautkrebs rächen kann», so Fuchs. «Insbesondere wenn diese Prozedur wiederholt wird.» Gemäss Fuchs könne der Sunburn-Trend deshalb dazu führen, dass die Hautkrebs-Zahlen steigen.

Zwar sei man gegen Trends machtlos, derjenige der Sonnen-Tattoos sei jedoch nicht empfehlenswert, so Fuchs. «Wenn die Haut reden könnte, würde sie ganz klar Nein zum Sunburn-Trend sagen.»

Ganzen Körper eincremen

Auch das Bundesamt für Gesundheit (BAG) warnt vor dem extremen Schönheitsideal: «Ein zu langer Aufenthalt an der Sonne ohne entsprechende Schutzmassnahmen birgt die Gefahr von Hautkrebs.» «Deshalb ist es wichtig, sich richtig – das heisst den ganzen Körper – einzucremen», sagt Sprecher Daniel Dauwalder. Bei diesem Trend sei das jedoch nicht der Fall.

(qll)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Unbekannt am 03.07.2015 06:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Irrsinn

    Und das soll also die höchstentwickelte Spezies sein?

  • Verena C. am 03.07.2015 06:49 Report Diesen Beitrag melden

    selber bezahlen

    Diese sollten dann die später entsthenden Gesundheits-Schäden selber bezahlen.

    einklappen einklappen
  • Burny B. am 03.07.2015 06:44 Report Diesen Beitrag melden

    Mama verzeiht es dir evtl.....

    .....die Haut leider nieee!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Maxy000 am 04.07.2015 18:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das kann schnell schmerzhaft werden

    Ich sage euch...macht dass nie!Achtet lieber auf eure Gesundheit denn wenn man beim Sonnenbaden die Zeit vergisst ist der Sonnenbrand ziemlich schmerzhaft - Da hilft auch das schöne Zeichen nicht.

  • Nicht alles glauben am 04.07.2015 17:50 Report Diesen Beitrag melden

    Quatsch

    Bild Nr. 4 (Rücken) ist auf alle Fälle gefaked!

  • Bruno Winkler am 04.07.2015 17:34 Report Diesen Beitrag melden

    Spielt keine Rolle

    Weil wir solidarisch zu sein haben, werden wir die Spätfolgen wieder alle per Krankenkasse bezahlen. Die Hauptsache: Der Fungesellschaft geht es gut!

  • Petra am 04.07.2015 14:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aufgepasst

    Die Sonnentatoos sind hübsch. Die Sonnenbrandtatoos werden Schmerzen verursachen und könnten Krebserregend sein. Man sollte also genau auf den Unterschied achten.

  • Grünblütiges Spitzohr am 04.07.2015 12:49 Report Diesen Beitrag melden

    Faszinierend

    Sonnenbrand spaltet die Menschheit ;)