Experte behauptet

14. Mai 2012 17:59; Akt: 14.05.2012 18:07 Print

«M13 lebt»

Seit rund einer Woche fehlt jede Spur des verletzten Bären M13. Eine Ortung ist unmöglich. Bereits wird über seinen Tod spekuliert. Jagdinspektor Georg Brosi widerspricht den Gerüchten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist still geworden um M13 – zu still. Seit einer Woche fehlt jede Spur des Jungbären und bereits machen Gerüchte über seinen Tod die Runde. Hat sich der Bär zurückgezogen und ist seinen Verletzungen erlegen?

«Ich weiss nicht, woher diese Vermutungen stammen», sagt Georg Brosi vom Bündner Amt für Jagd und Fischerei. Er ist sicher: «M13 lebt.»

Die Gerüchte kommen nicht von ungefähr: Seit eine Lok der Rhätischen Bahn mit dem Raubtier kollidierte, ist M13 verletzt und der Peilsender des Bären beschädigt. Eine Zeit lang war die Ortung des Raubtiers noch möglich, dann konnten plötzlich keine Signale mehr empfangen werden.

Rückzug ist natürlich

Die ersten Tage nach dem Zusammenprall bewegte sich M13 kaum. Verletzt und geschwächt hatte er sich ins Dickicht zurückgezogen. «Er erholte sich jedoch wahnsinnig schnell vom Unfall», sagt Brosi. Der Aktionsradius des Braunbären vergrösserte sich nach dieser Erholungsphase massiv. Deshalb ist es gemäss Brosi fast unmöglich, den Bären ohne Sender zu suchen. «Bären legen bis zu 20 Kilometer pro Tag zurück. Und in der Nacht ist es erst recht nicht möglich, die Tiere zu verfolgen», so Brosi.

Das Amt für Jagd und Fischerei ist deshalb auf Meldungen aus der Bevölkerung und von Wildhütern angewiesen. «Wenn der Bär entdeckt wird, muss er wieder mit einem Peilsender versehen werden. Das schreibt das Bärenkonzept des Bundes vor», sagt Brosi. Schliesslich gilt M13 immer noch als auffälliger Bär.

Ob die Bündner Bevölkerung M13 jemals wieder sehen wird, kann Brosi nicht sagen. «Es ist völlig natürlich, dass der Bär bei wärmeren Temperaturen in die Berge und Seitentäler wandert. Er findet nun auch dort genug zu Fressen.» Man sei deshalb von Anfang an davon ausgegangen, dass sich der Bär irgendwann zurückziehe. M13 hat sich abgemeldet - tot muss er deswegen noch lange nicht sein.

(dwi)